BZÖ-Widmann: Stockinger im schwarzen Netzwerk bestens versorgt

Ohne Ausschreibung in die Chefetage

Linz (OTS) - "Mit dem schwarzen Genusslandesrat Josef
Stockinger wird wieder einmal ein schwarzer Altpolitiker im ÖVP-Netzwerk in Oberösterreich bestens versorgt. In Oberösterreich verschieben ÖVP und SPÖ Versorgungsposten wie sie wollen. Nach dem roten Haider wird jetzt der schwarze Stockinger in eine Chefetage versorgt. Das sind russische Zustände rund um das oberösterreichische Landhaus", so der Landessprecher des BZÖ-Oberösterreich Abg. Rainer Widmann.

Das BZÖ-Oberösterreich fordert Aufklärung darüber, ob Stockinger wirklich ohne Ausschreibung einfach in die Chefetage der Oberösterreichischen Versicherung versorgt worden ist. "Wenn der ÖVP-Landesrat ohne Ausschreibung und Hearing versorgt wird, dann ist das ein echter Skandal der nach Konsequenzen schreit. Dann ist es von Pühringer zu Putin nur mehr ein kleiner Schritt", so Widmann.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Oberösterreich - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0004