22. September 2010: Tag der Mechatronik an der FH Technikum Wien

Die Mechatronik Plattform Österreich prämiert die beste Bachelor-, die beste Diplom-/Masterarbeit und die beste AbsolventInnenkarriere 2010.

Wien (OTS) - Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Mechatronik Plattform Österreich heuer den Tag der Mechatronik. Gastgeberin ist die FH Technikum Wien.

Der Tag der Mechatronik 2010 startet um 13.00 Uhr mit einem umfangreichen Vortragsprogramm zum Thema "Sensorik in der Mechatronik". Die eingereichten Arbeiten und AbsolventInnenkarrieren werden parallel in einer Posterausstellung präsentiert. Ab 17.00 Uhr werden dann die beste Bachelor-, die beste Diplom-/Masterarbeit und die beste AbsolventInnenkarriere der österreichischen Mechatronik-Studiengänge an Fachhochschulen ausgezeichnet. Der/die GewinnerIn einer Kategorie darf sich jeweils über eine Prämie von 1000 Euro freuen.

Der Tag der Mechatronik 2010 wird gesponsert von AIT (Austrian Institute of Technology), Festo, IVM und Montech.

Die Vorträge und die Preisverleihung finden an der FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 5, 1200 Wien, im Raum A1.04A statt. Details zum Vortragsprogramm finden Sie unter www.technikum-wien.at/tagdermechatronik.

Mechatronik Plattform Österreich

Die Mechatronik Plattform Österreich wurde 2005 gegründet und ist eine Arbeitsgemeinschaft zwischen der FH Technikum Wien, der FH Wiener Neustadt, der FH CAMPUS 02, dem MCI und der FH Vorarlberg. Ziel der Mechatronik Plattform Österreich ist die Förderung der Mechatronik und zwar insbesondere
- die Sicherung des Produktionsstandortes Österreich durch innovative mechatronische Produkte,
- die Erhöhung des Frauenanteils in mechatronischen Berufen,
- die Förderung der Kooperation und des Austauschs von Studierenden, AbsolventInnen und Lehrenden,
- die kontinuierliche Verbesserung der Qualität in der Ausbildung sowie
- die Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit.

Fachhochschule Technikum Wien

Mit über 4.100 AbsolventInnen und mehr als 2.500 Studierenden sowie derzeit 11 Bachelor- und 16 Master-Studiengängen ist die FH Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Das wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisnahe Studienangebot ist vielfältig und individuell kombinierbar. Die Studiengänge werden in Vollzeit- und/oder berufsbegleitender Form sowie als Fernstudium angeboten. Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird an der FH Technikum Wien auch großer Wert auf Sprachausbildung sowie wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Sehr gute Kontakte zu Wirtschaft und Industrie eröffnen den Studierenden bzw. AbsolventInnen beste Karrierechancen. Die FH Technikum Wien wurde 1994 als erste Fachhochschule Wiens gegründet und ist ein Netzwerkpartner des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI).

www.mechatronik-plattform.at
www.technikum-wien.at
www.ait.ac.at
www.festo.at
www.ivm.at
www.montech.com

Rückfragen & Kontakt:

FH Technikum Wien
Mag. Andrea Russ
T: +43/1/333 40 77-456
E: andrea.russ@technikum-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEC0001