William Hill Online startet in Österreich

Launch-Kampagne mit John Cleese - int. Wettangebot mit eigener Länderversion

Wien (OTS) - Eine Marketing-Kampagne in TV, Printmedien und
Internet mit dem britischen Filmstar John Cleese und dem Claim "Wetten wie die Briten" markiert den Markteinritt von William Hill in Österreich. Die William Hill Group ist seit 1934 im Sportwettengeschäft und mit mehr als 16.000 Mitarbeitern und rund 2.300 Wett-Shops Großbritanniens größter Anbieter in diesem Markt. Online-Sportwetten werden bereits seit 1998 angeboten. Vor zwei Jahren erfolgte mit der Ausgliederung dieses Bereichs in William Hill Online eine stärkere Konzentration auf internationale Märkte. Die Netto-Gaming-Erträge des Online-Bereichs betrugen im Jahr 2009 rund 250 Mio. EURO, was einem Anteil von ca. 21 Prozent an den Netto-Spiel-Erträgen der Gruppe entspricht. Den österreichischen Online-Sportwettenmarkt schätzen internationale Analysten auf rund 110 Mio. EURO Gaming Revenue.

Henry Birch, CEO von William Hill Online, zu den Motiven für den Österreich-Start: "Österreich ist für uns ein sehr interessanter Markt, da sowohl die Internetnutzung als auch Sportwetten bereits weit verbreitet sind. Mit unserem breit gefächerten Wettangebot bieten wir sowohl passionierten Sportwettenbegeisterten als auch Neueinsteigern ein neues interessantes Angebot."

Fokus Fußball - bis zu 100 verschiedene Wettmöglichkeiten pro Spiel

Der österreichische Sportwetten-Kunde kann auf der Österreich-Version der internationalen Plattform www.williamhill.com aus einem weltweit breit gefächerten, umfangreichen Wettangebot mit im Vergleich zum Mitbewerb besonders attraktiven Quoten wählen. Dabei werden für Österreich interessante Sportveranstaltungen in den Vordergrund gestellt und auch das Serviceangebot spezifisch abgestimmt.

Einen großen Schwerpunkt setzt William Hill Online auf Fußballwetten. Hier ist das Unternehmen weltweit marktführend. Der Sportwetten-Fan kann sowohl pre-match (vor dem Spiel) als auch in-play (während des Spiels/live) wetten. Bei einem österreichischen Bundesliga-Spiel gibt es bis zu 100 verschiedene Wettmöglichkeiten. Das Thema Sicherheit wird bei William Hill groß geschrieben. Für den österreichischen Kunden gibt es auf williamhill.com über 20 verschiedene

Zahlungsmethoden, welche den höchsten Sicherheitsstandard aufweisen. Der User kann zwischen allen gängigen Kreditkarten, Sofort-Überweisung von allen wichtigen österreichischen Banken, Prepaid-Karten und eWallets wählen.

Zu William Hill:

Die William Hill Group wurde im Jahr 1934 gegründet und ist Großbritanniens größter Sportwettenanbieter mit mehr als 16.000 Mitarbeitern und rund 2.300 Wett-Shops in Großbritannien und Irland. Das Unternehmen steht seit jeher als Synonym für faires Spiel und professionelle Kundenbetreuung. Die William Hill PLC ist ein in London börsenotiertes Unternehmen mit Netto-Spiel-Erträgen von ca. EUR 1,2 Mrd. im Jahr 2009.

William Hill Online bietet Wetten und Gaming über Internet und war 1998 als einer der ersten Anbieter von Online Sportwetten Pionier der Branche. Mittlerweile gibt es die Plattform www.williamhill.com in 21 Sprachen und es werden Kunden aus mehr als 175 Ländern bedient.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katharina Götze
Tel.: 01/718 28 00-14
katharina.goetze@aigner-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008