EINLADUNG zur Halbjahresbilanz "Die TEAM ÖSTERREICH TAFEL" von Rotem Kreuz und Hitradio Ö3

Verwenden statt verschwenden! Ein ambitioniertes Experiment zieht Bilanz

Wien (OTS) - Jeden Tag landen Tonnen von frischen Lebensmitteln
auf dem Müll, gleichzeitig gibt es in Österreich eine Million Menschen, die an der Armutsgrenze leben. Im März 2010 wurde deshalb die "Team Österreich Tafel" gegründet. Überschüssige Lebensmittel werden von freiwilligen HelferInnen in ganz Österreich eingesammelt und an bedürftige Menschen verteilt. Aber wie läuft es im Alltag ab, wie wird die Idee tatsächlich angenommen und kann es langfristig funktionieren?

Hitradio Ö3 und das Rote Kreuz präsentieren ein halbes Jahr nach dem Start der "Team Österreich Tafel", eine erste Zwischenbilanz.
Gibt es überhaupt genügend Unterstützer, von wie vielen wird das Angebot Woche für Woche auch wirklich in Anspruch genommen und wie gehen die vielen freiwilligen HelferInnen damit um - am 23.9. wird von gemeinsamen Erfahrungen und weiteren Vorhaben berichtet.

Georg Spatt (Senderchef Hitradio Ö3) und Gerry Foitik (Bundesrettungskommandant des Österreichischen Roten Kreuzes und Projektleiter der Team Österreich Tafel) freuen sich, VertreterInnen der Medien zum Pressegespräch im Rahmen des Ö3-Weckers einladen zu dürfen.

Wann: 23. September 2010, 8.30 Uhr
Wo: Ö3-Wecker, ORF-Medienaus, Heiligenstädter Lände 27c, 1190 Wien (2. Stock).

Bitte um pünktliches Erscheinen, da der Zutritt in das Ö3-Wecker-Studio nur eingeschränkt möglich ist.

Um Anmeldung wird bis 22.9.2010 an petra.jesenko@orf.at gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19120
petra.jesenko@orf.at

Andrea Winter, Österreichisches Rotes Kreuz
Presse- und Medienservice
Tel.: +43 1 589 00-153

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001