VHS: Wiener Tag der Bildung

Am 16. September öffnen die Wiener Volkshochschulen ihre Türen für Interessierte

Wien (OTS) - Einen wahren "Wiener Tag der Bildung" veranstalten
die Wiener Volkshochschulen am Donnerstag, 16. September. Alle Volkshochschulen haben ihre Türen von 9.00 bis 21.00 Uhr geöffnet und zeigen, was in ihnen steckt. Neben Informationen und Beratungen zum Kursangebot haben viele Standorte ein Tagesprogramm mit Schnupperkursen zusammengestellt. Exklusiv an diesem Tag sind Sprachkurse für AnfängerInnen um 10 Euro ermäßigt.

Sprachen lernen fördern

"Am Wiener Tag der Bildung bieten wir allen die Möglichkeit, unser Angebot näher kennenzulernen. Mit der Ermäßigung auf Sprachkurse für AnfängerInnen wollen wir außerdem dazu anregen, eine neue Sprache zu lernen. Das ist für den Beruf ebenso wichtig, wie für das Zusammenleben in einer kulturell vielfältigen Stadt wie Wien." betont Mario Rieder, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen.

Guter Rat ist gratis

Speziell für VHS-KursteilnehmerInnen bieten BeraterInnen des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) am Wiener Tag der Bildung ab 16.00 Uhr an den Volkshochschulen Meidling und Brigittenau Informationen zum Weiterbildungs-Tausender an. Wiener ArbeitnehmerInnen erhalten noch bis August 2011 für berufliche Weiterbildung 50% der Kurskosten bis zu 1.000 Euro - zusätzlich zu bestehenden waff-Förderungen.

Mehr Informationen zum "Wiener Tag der Bildung" unter 01/893 00 83 oder unter info@vhs.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-118
Mobil: 0650/820 86 55
Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011