Benedikt XVI.: Kardinal Newman ist Inspiration für Ökumene

Vatikanstadt, 12.09.10 (KAP) Benedikt XVI. hat die ökumenische Bedeutung seines bevorstehenden Besuches in Großbritannien hervorgehoben. Vor mehreren Tausend Gläubigen bat er am Sonntag bei seinem Mittagsgebet in Castelgandolfo, für seine Reise zu beten. Kardinal John Henry Newman (1801-90), den er am kommenden Sonntag in Birmingham seligspreche, sei auch heute noch eine Quelle der Inspiration, insbesondere für das ökumenische Gespräch, sagte der Papst.

Benedikt XVI. bricht am Donnerstag zu einer viertägigen Reise nach Schottland und England auf. Den Abschluss der 17. Auslandsreise bildet die Seligsprechung Newmans unweit von dessen Wohn- und Sterbeort.

Mehr auf www.kathpress.at (forts. mgl.) pwu/

nnnn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0002