Moser: Land NÖ und zuständiger Verkehrslandesrat haben Konzepte vorgelegt

Wo bleibt das konkrete Angebot der SP-NÖ?

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Es ist schön zu lesen, dass die SPÖ Niederösterreich auch schon draufkommt, dass das Land NÖ und der zuständige Verkehrslandesrat Heuras Konzepte für die Wachaubahn vorgelegt haben. Ganz im Gegensatz zur SP-NÖ, denn sonst würde sie das konkrete Angebot für die Wachaubahn bereits übermittelt haben. Fremde Presseaussendungen zu kopieren ist zu wenig, eigene Arbeit im Sinne der Pendler und Steuerzahler wäre gefragt. Schließlich steht die SP-NÖ jetzt am Prüfstand, ob sie eigene Konzepte hat oder nur zu 'Kopieren' und 'Einfügen' fähig ist", betont VP-Landtagsabgeordneter Karl Moser.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003