Freshii eröffnet in Wien - endlich gesundes Fast Food!

Wien (TP/OTS) - Die Restaurantkette freshii, die am 11. Oktober
den ersten Store in der SCS eröffnet, positioniert sich als "die neue Generation schneller, gesunder Verpflegung". Freshii bietet leckere, nahrhafte Speisen wie Salate, Burritos, Wraps, Suppen, Reis-Bowls und Frozen Joghurts an, die alle individuell zusammengestellt werden können. Die Verpackungen der Lebensmittel sind umweltfreundlich, die Zutaten sind zu 100% frisch und stammen, soweit möglich, aus regionalem Anbau und heimischer Produktion. Geschäftsführer Andreas Kotal übernimmt als Master-Franchisenehmer dieses Gastronomiekonzept aus Kanada und den USA, wo es seit 5 Jahren erfolgreich läuft und stetig expandiert.

Andreas Kotal, Jungunternehmer und Geschäftsführer von freshii Österreich, über das Konzept von freshii: "Ich glaube, dass es in Österreich großes Potential für freshii gibt. In Wien wollen wir rund 15 Restaurants eröffnen, weitere wird es ab 2011 in Ballungszentren und Landeshauptstädten geben. In 5 Jahren wollen wir mit 20 bis 30 Lokalen eine solide Basis aufgebaut haben. Da das Geschäftsmodell von freshii auf dem Franchise-Konzept basiert, suchen wir auch noch motivierte, kompetente Franchise-Nehmer." Freshii Österreich betreibt er mit seiner eigenen Firma, der Fresh Group Development GmbH.

Erfolgreiches kanadisches Franchise-Konzept - maßgeschneidert für Europa

Andreas Kotal ist Master-Franchisenehmer von freshii für Europa und möchte von Österreich aus in die Nachbarstaaten expandieren. Gegründet wurde freshii im Jahr 2005 von dem Kanadier Matthew Corrin. Derzeit gibt es 22 Restaurants in 19 Städten rund um den Globus - von Kanada bis Dubai. Weitere 300 Outlets in Nordamerika, dem Nahen Osten und Europa sind geplant - bis Ende des Jahres 2010 werden weltweit über 60 neue freshii-Restaurants eröffnen. In der Bundeshauptstadt sind bis dahin 6 Restaurants an zentralen Standorten, wie beispielsweise in Einkaufszentren oder auf belebten Einkaufsstraßen, geplant. Das erste freshii-Restaurant eröffnet am 11. Oktober in der Shopping City Süd (Eingang 3, Top 41).

Matthew Corrin über seinen österreichischen Franchisepartner: "Wir sind sehr stolz, dass Andreas Kotal freshii in Österreich etablieren wird. Die Abstimmung und bisherige Zusammenarbeit sind sehr gut verlaufen und wir sind schon gespannt, wie freshii diesen Herbst von den österreichischen Gästen aufgenommen wird."

Vorab wurde das Restaurantkonzept schon auf dem heimischen Markt getestet - doch anstatt nur Meinungsforschung zu betreiben, eröffnete Andreas Kotal mit Unterstützung des kanadischen Mutterkonzerns kurzerhand im 1. Wiener Gemeindebezirk einen Concept Store. Unter dem Namen "saladroom" wurden Speisekarte und Verkaufskonzept "auf Herz und Nieren" geprüft - mit bemerkenswertem Erfolg. Die Wiener stürmten das Restaurant und statt den geplanten 3 Monaten blieb "saladroom" ein ganzes Jahr lang geöffnet.

Der Unternehmer-Spirit von Andreas Kotal kommt nun auch der heimischen Wirtschaft zu Gute: Bis Mitte November werden in Summe 70 Mitarbeiter sowohl Vollzeit als auch Teilzeit angestellt, vom Store Manager bis zum Servicepersonal.

Gesundes Fast Food - Salate, Reis-Bowls und Suppen

Andreas Kotal über das Sortiment: "Das Angebot von freshii besteht aus individuell zusammengestellten Salaten, Burritos, Wraps, Suppen, Reis-Bowls und Frozen Joghurts. Hierfür werden zu 100% frische Zutaten, soweit möglich aus regionalem Anbau und heimischer Produktion, verwendet. Kunden, die zu freshii kommen, finden hier gesunde Varianten von "Fast Food" als Alternativen zu ungesunden schnellen Snacks. Wir wollen beispielsweise gezielt Berufstätige ansprechen, die nach nahrhaften Alternativen für ihr Mittagessen suchen."

Die Speisen im freshii-Sortiment bewegen sich im Preissegment von Euro 2,50.- bis Euro 10.-, im Durchschnitt kostet eine Hauptspeise Euro 6.- .

Die Vision von freshii ist, frische Nahrungsmittel anzubieten, die individuell zusammengestellt werden können - nach Lust und Laune und persönlichem Geschmack. Angeboten werden diese in Restaurants mit gemütlicher Atmosphäre, deren Konzept auf hygienischen und umweltfreundlichen Gesichtpunkten basiert. Das Angebot umfasst Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie leckere Snacks für zwischendurch. Natürlich werden alle Snacks und Speisen auch "To Go" - also zum Mitnehmen - angeboten. Auch die Verpackungen werden umweltschonend hergestellt - sowohl in der Produktion als auch bei deren Entsorgung wird Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit gelegt. Besonders wichtig sind auch die gemütliche Atmosphäre der Restaurants und die Freundlichkeit des Personals. Die Speisen können selbstverständlich auch telefonisch oder online bestellt werden - freshii bietet ab der ersten Store-Eröffnung einen eigenen Lieferservice an. Für Firmenfeiern oder andere Festivitäten offeriert freshii außerdem schmackhafte Catering-Kreationen.

Über freshii:

Das freshii-Sortiment beinhaltet Salate, Burritos, Wraps, Suppen, Reis-Bowls und Frozen Joghurts, die individuell zusammengestellt werden können. Hierfür werden zu 100% frische Zutaten, soweit möglich aus regionalem Anbau und heimischer Produktion, verwendet. Freshii wurde im Jahr 2005 in Kanada gegründet. Im Oktober 2010 eröffnet der erste Store in der SCS, weitere Stores in Wien und Umgebung und mittelfristig auch in den Bundesländern folgen. Die freundliche und nachhaltige Einrichtung und die hippe Atmosphäre in den freshii-Restaurants haben dieses Konzept schnell populär werden lassen und die schnelle Expansion vorangetrieben. Wir freuen uns, Sie bald in einem freshii-Restaurant begrüßen zu dürfen!

freshii - frische speisen. ganz individuell.

Rückfragen & Kontakt:

Medienstelle freshii Österreich
c/o ACTS Werbeveranstaltungen GmbH
Krottenbachstraße 107, 1190 Wien
Mag. Reinhard Lischka & Miriam Gucher, MSc
freshii@acts.at
Tel.: +43 (0)1 470 72 470
http://www.acts.at
freshii.com
facebook.com/freshii.austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004