Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 10.9.: Österreichische Weltmarktführer im Porträt

Wien (OTS) - "Klein und fein" - für "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" porträtiert Paul Schiefer am Freitag, den 10. September um 9.45 Uhr in Ö1 österreichische Unternehmen, die mit ihren Produkten Weltmarktführer sind.

Sie sind klein, aber international ganz groß. Österreichs kleine Unternehmen, die mit ihren Spitzenprodukten auf den internationalen Märkten Weltmarktführer sind. Versteckte Helden, oder auf Englisch "Hidden Champions", werden sie genannt. Denn sie gehören nicht zu Österreichs Exportriesen, wie etwa der Ziegelhersteller Wienerberger oder der Getränkehersteller Red Bull. Die Namen dieser kleinen Großen sind in der Öffentlichkeit nicht bekannt. Dennoch sind ihre Nischenprodukte international gefragt, und sie tragen so wesentlich zur Export-Stärke Österreichs bei. Mit guten Ideen und bester Qualität trotzen sie der Konkurrenz aus Billiglohnländern und produzieren auch nach wie vor in Österreich.

Für "Saldo" hat Paul Schiefer drei dieser Vorzeige-Unternehmen besucht um herauszufinden, was die Stärke dieser Unternehmen ist und welche Herausforderungen die Firmenchefs für die Zukunft sehen. "Saldo" berichtet von der Firma Green One Tec, deren Sonnenkollektoren in der Wüste Afrikas zu finden sind, der Firma ZKW, deren Scheinwerfer in vielen Luxusautos leuchten, und vom Kürbiskernöl-Produzenten Pelzmann, dessen Öl in Asien sogar als begehrte Medizin gefragt ist.

Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter http://oe1.ORF.at abrufbar.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://oe1.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002