Stummvoll: EuGH bestätigt neues Glücksspielgesetz

Glückspielmonopol zum Schutz der Spielteilnehmer rechtskonform

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Zum heutigen EuGH-Urteil zum Glücksspielmonopol meint ÖVP-Finanzsprecher Dr. Günther Stummvoll, dass der Spruch aus Luxemburg das erst im Frühjahr beschlossene neue Glücksspielgesetz bestätige. "Im neuen Gesetz haben wir bereits die Anregungen des EuGH berücksichtigt. Die Kritik des EuGH nehmen wir natürlich auf und werden, falls es erforderlich ist, entsprechende Anpassungen im Gesetz vornehmen", so der ÖVP-Finanzsprecher heute, Donnerstag. Stummvoll sieht das Glücksspielmonopol durch den EuGH-Spruch jedenfalls nicht gekippt. "Der EuGH hat bestätigt, dass das Monopol der Mitgliedsstaaten zum Schutz der Spielteilnehmer rechtskonform ist". ****
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001