"Nachhaltig mobil im ländlichen Raum", 20. Sept. 2010, 17.00, Raiffeisenforum Wien

Wien (OTS) - Diskussionsveranstaltung "Nachhaltig mobil im ländlichen Raum", Ökosoziale Marktwirtschaft im Gespräch - Stichwort:
mobil statt Automobil"

Montag, 20. September 2010, 17.00 bis 19.00 Uhr
Im Raiffeisenforum, Saal Wien, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien

mit

Benedikt Weibel
Professor für praktisches Management an der Universität Bern, Publizist, bis 2006 Geschäftsführer der Schweizer Bundesbahnen und Erfinder des Schweizer-Bahn-Modells

Waltraud Wagner
Verkehrsplanerin bei komobile, Büro für Integrierte Verkehrsplanung, Wien

Gunter Mackinger
Verkehrsdirektor der Stadt Salzburg

Diskussionsleitung: Franz Fischler, Präsident des Ökosozialen Forums

Zum Inhalt: Mobilität ist in unserer Gesellschaft sowohl Notwendigkeit als auch Selbstverständlichkeit. Gleichzeitig entfallen auf den Güter- und Privatverkehr rund ein Viertel der klimaschädigenden Treibhausgasemissionen, der Verkehrssektor ist außerdem für einen Hauptanteil des Feinstaubausstoßes sowie einen hohen Flächenverbrauch verantwortlich. Aus diesem Spannungsfeld ergeben sich Fragen, die eine nachhaltige Verkehrspolitik beantworten muss: Welche Mobilitätskonzepte sind zukunftsfähig? Welche Rolle soll der öffentliche Personenverkehr spielen - vor allem im ländlichen Raum, in dem zeitgemäße Mobilität ohne eigenen PKW oft nicht möglich erscheint. Kann das Schweizer-Bahn-Modell im Sinne eines Gesamtverkehrskonzeptes in mancher Hinsicht als Vorbild dienen?

Im Dezember vergangenen Jahres stellte das Ökosoziale Forum sein neues Programmpapier "Ökosoziale Marktwirtschaft - für eine zukunftsfähige Gesellschaftsordnung" vor. Der im Vorjahr gestartete Diskussionsprozess wird in der Veranstaltungsreihe "Ökosoziale Marktwirtschaft im Gespräch" mit zentralen Themen für eine zukunftsfähige Gesellschaft weitergeführt. Dabei kommen PolitikerInnen, WissenschafterInnen, ExpertInnen und VertreterInnen der Zivilgesellschaft zu Wort.

Diskussionsveranstaltung "Nachhaltig mobil im ländlichen Raum",
Ökosoziale Marktwirtschaft im Gespräch


Datum: 20.9.2010, 17:00 - 19:00 Uhr

Ort:
Im Raiffeisenforum Saal Wien
Friedrich Wilhelm Raiffeisen Platz 1, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Ökosoziales Forum, Martina Baumeister
Tel. +43 1 253 63 50 22, Mobil: +43 676 6448041
baumeister@oekosozial.at, www.oekosozial.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSF0001