Österreich im Katy Perry Fieber:

Über 550 Videos eingereicht, knapp 150.000 Votings

Wien (OTS) -

  • Bereits 21 Wochensieger gewählt
  • Die Jury: Alamande Belfor, Volker Piesczek und Maria Zesch
  • Konzert am 6. Oktober innerhalb von Minuten ausverkauft

Seit 10. August werden insgesamt 50 Österreicherinnen und Österreicher über www.katysprojekt.at gesucht, um beim Videodreh von Katy Perrys neuem Video "Fireworks" dabei zu sein. In knapp vier Wochen wurden über 550 Videos eingereicht und über 150.000 Stimmen für das persönliche Lieblingsvideo abgegeben. Die ersten 21 Wochensieger (von 1 bis 5 Personen) stehen schon fest und sie sind beim Dreh live dabei. Am 13.9. und 20.9. um 19 Uhr endet jeweils das Wochenvoting und es werden die letzten Wochensieger von den Facebook-Usern bestimmt.

20 Wildcards werden vergeben

Die hochkarätig besetzte Jury - Alamande Belfor (Catwalktrainer, Tänzer, Choreograph und Eigentümer des Family Dance- & Fitnessstudio BigsMile Place), Volker Piesczek (Moderator) und Maria Zesch (T-Mobile Austria) - hat zusätzlich 20 Wildcards, um aus allen Bewerbern weitere Sieger zu nominieren. Die Entscheidung, wer beim Katy Perry Videodreh dabei sein darf, wird am 24.9. bekannt gegeben.

Weitere druckfähige Bilder auf Anfrage

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria GmbH
Unternehmenskommunikation
Rennweg 97-99, 1030 Wien
Barbara Holzbauer
Telefon +43 1 79 585 6017
www.t-mobile.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0001