Lueger zum Welttag des Kindes: Aus gesunden Kindern werden gesunde Erwachsene

Sorgen wir dafür, die Gesundheit unserer Kinder zu stärken

Wien (OTS/SK) - "Der Tag des Kindes soll uns daran erinnern, dass wir die Verantwortung für die kleinsten Mitglieder unserer Gesellschaft und damit für unsere Zukunft tragen", so SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Angela Lueger am Donnerstag anlässlich des "Welttags des Kindes" am 12. September. Eine wesentliche Rolle nehme dabei die Gesundheitsförderung der Kinder ein - denn in den frühesten Lebensjahren eines Menschen entscheidet sich, wie der weitere Lebensweg verläuft. "Am 12. August wurde das 'Jahr der Jugend' unter dem Motto 'Dialog und gegenseitiges Verständnis' eingeläutet - ein idealer Zeitpunkt also, unser Augenmerk noch stärker auf die Jugend zu legen", so Lueger. ****

Initiativen wie der von Gesundheitsminister Alois Stöger gestartete "Kindergesundheitsdialog" tragen wesentlich dazu bei, dass Kinder nicht als "kleine Erwachsene" betrachtet werden, sondern dass gezielt Gesundheitsförderung und Prävention für unsere kleinsten Bürgerinnen und Bürger betrieben werden kann. "1,7 Millionen Menschen in Österreich sind Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren - eine eigene Gesundheitsstrategie mit dem Fokus auf Krankheitsprävention, Weiterentwicklung von Kinderarzneimitteln, Kinderrehabilitation und nicht zuletzt Bewussteinsbildung für die richtige Ernährung ist unerlässlich. Das sind auch die zentralen Ziele des Kindergesundheitsdialogs", so die SPÖ-Kindersprecherin. Zu jedem für die Kindergesundheit relevanten Bereich entwickelt eine Arbeitsgruppe Lösungsvorschläge; Anfang 2011 werden erste Verbesserungen erwartet. (Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001