NÖ Heime-Aktionstag am 11. September

Mikl-Leitner: Landesweite Leistungs- und Qualitätsschau in 70 Pflegeheimen

St. Pölten (OTS/NLK) - Am Samstag, 11. September, öffnen die Pensionisten- und Pflegeheime in Niederösterreich ihre Pforten und laden zum landesweiten Aktionstag ein. Jedes der heuer insgesamt 70 teilnehmenden NÖ Pflegeheime bietet zwischen 10 und 16 Uhr ein individuelles Programm an. Für Information, gute Unterhaltung, Musik, Verpflegung für junge und ältere Besucher ist auch heuer gesorgt. Die Aktion des Landes Niederösterreich findet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der NÖ Heime statt.

Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner startet den Aktionstag im Agnesheim Klosterneuburg um 9 Uhr und wird anschließend ab 10.30 Uhr die feierliche Eröffnung des neuen Zu- und Umbaus im Landespflegeheim "Barbaraheim" in Gänserndorf vornehmen. Hier entstand in den letzten drei Jahren, im Zuge einer Generalsanierung um Gesamtkosten von rund 7 Millionen Euro, ein modern ausgestattetes Haus, in dem 138 Bewohner ein Zuhause finden und das neben Langzeitpflege auch Kurzzeit-, Tages- und Übergangspflege bietet. Nachmittags steht der Besuch in den Heimen Wolkersdorf und Stockerau an.

Für die Sozial-Landesrätin ist der Aktionstag, der heuer bereits zum achten Mal stattfindet, eine Einladung an alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, sich selbst ein Bild vom Leben und Alltag in einem Heim zu machen: "Unsere Pflegeheime stellen eine wichtige Säule im Gesundheits- und Sozialsystem dar, auch auf dem Weg Niederösterreichs zur sozialen Modellregion. Das aktuelle Ausbauprogramm sieht insgesamt 880 zusätzliche Pflegebetten bis zum Jahr 2013 vor. In Summe investiert das Land dafür 205 Millionen Euro", betont Mikl-Leitner. "Rund 96 Prozent der Bewohner sind mit der pflegerischen Betreuung und Qualität zufrieden", freut sich die Landesrätin darüber, dass eine aktuelle Umfrage die hohe Zufriedenheit mit den Pflegeeinrichtungen bestätigt.

Nähere Informationen: Büro LR Mikl-Leitner, Mag. Susanne Schiller, Telefon 02742/9005-12626, e-mail susanne.schiller@noel.gv.at, www.noeheime.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005