EuGH kippt deutsches Glücksspiel-Monopol

Malta (OTS) - Der europäische Gerichtshof hat heute in Luxemburg das deutsche Monopol für Glücksspiele und Sportwetten als europarechtswidrig erklärt. Die deutschen Regelungen über Sportwetten seien eine unzulässige Beschränkung der Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit in der Europäischen Union.

Die Tatsache, dass Sportwetten einem staatlichen Monopol unterliegen, jedoch für Pferdewetten und Automatenspiele von privaten Anbietern betrieben und beworben werden können, sei
mit den Grundsätzen des Europarechts nicht vereinbar.
Den nationalen Gerichten wurde mit dem Urteil nahegelegt, die deutschen Monopolbestimmungen künftig nicht mehr anzuwenden, da sie nicht dazu geeignet seien, die Glücksspiele systematisch und kohärent zu begrenzen.

bet-at-home.com hat als Anbieter von Online - Sportwetten und Glücksspiel sowie als Werbepartner zahlreiche Gerichtsverfahren in Deutschland anhängig. In allen Verfahren geht es im weitesten Sinne um die Vereinbarkeit des deutschen Glücksspielmonopols mit europäischem Recht.

So wurde bet-home.com im Vorjahr auch daran gehindert, als Hauptsponsor des ATP Turniers in Hamburg in Erscheinung zu treten und ist seit her Unterlassungsforderungen deutscher Behörden ausgesetzt.

Jochen Dickinger, Vorstand bet-home.com: " Wir werden diese richtungsweisende Entscheidung in Deutschland nutzen, um in diesem Markt weiter Anteile zu gewinnen. bet-at-home.com strebt nach Marktöffnung große Kooperationen mit diversen Medien und Sportveranstaltern an.

Zudem sind wir zuversichtlich, dass mit diesem Urteil unsere bereits anhängigen Verfahren in Deutschland positiv abgeschlossen werden können."

Über bet-at-home.com

Die bet-at-home.com AG ist Teil der Mangas-Gruppe, einem führenden französischen Unternehmen im Bereich Online-Gaming und Sportwetten, die unter anderem die Portale BetClic und Expekt betreibt. Über hundertprozentige Tochterunternehmen, die über eine von Malta und Khanawake ausgestellte Online-Glücksspiel-Lizenz verfügen, werden auf www.bet-at-home.com Sportwetten, Casinospiele und Poker angeboten. Mit aktuell knapp zwei Millionen registrierten Kunden aus allen Ländern Europas zählt das an der Frankfurter und Wiener Börse notierte Unternehmen mit Niederlassungen in Malta, Deutschland und Österreich zu den populärsten Wettanbietern des Kontinents.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Claus Retschitzegger
Manager, Communications & Legal Affairs
bet-at-home.com Entertainment GmbH
Tel.: +43-732-901 510 24
Mobil: +43-676-840 988 109
Fax: +43-732-901 510 01
retschitzegger@bet-at-home.com
www.bet-at-home.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001