Bedeutende Münzsammlung im Kunsthistorischen Museum in Wien

Ausstellung "Das Gold der Erzbischöfe" bis 13. Oktober geöffnet / Geschichte der Bankiersfamilie Spängler nachgezeichnet

Wien/Salzburg (OTS/wnd) - Das Kunsthistorische Museum in Wien
zeigt ab heute eine der bedeutendsten Sammlungen von Salzburger Goldmünzen und -medaillen aus dem Münzkabinett des Bankhaus Spängler. Bis 13. Oktober sind 100 der prächtigsten Stücke in einem "goldenen Tresor" zu bestaunen. Die Ausstellung zeichnet die Entwicklung der Familie Spängler von Südtiroler Gastwirten zu erfolgreichen Salzburger Bankiers nach ... >>

>> Pressetext & FOTO: http://www.pressefach.info/spaengler

Rückfragen & Kontakt:

Petra Schmid, Telefon: +43/(0)662/8686-880, E-Mail: petra.schmid@spaengler.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0002