Masdar PV liefert Dünnschichtmodule für Stromversorgung indischer Dörfer

Ichtershausen (ots) -

  • Liefervertrag mit IG Solar PVT Ltd. über 1,5 MWp
  • Nachhaltige Stromversorgung von zehn zu errichtenden Dörfern in Indien mit Erneuerbaren Energien
  • Masdar City dient als Vorbild für Bauvorhaben Masdar PV, Hersteller großflächiger Dünnschicht-Solarmodule, hat mit IG Solar PVT Ltd. einen Vertrag über die Lieferung von 1,5 MWp siliziumbasierten Dünnschicht-PV-Modulen unterzeichnet. Die Solarmodule von Masdar PV werden in Neubauten des indischen Bauprojektentwicklers MAG verwendet, der Dörfer unter nachhaltigen Gesichtspunkten errichtet. In den kommenden zwölf Monaten werden zunächst zehn dieser Bauvorhaben umgesetzt. Ziel ist der Bau kostengünstiger Eigenheime, die unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit und CO2-Neutralität mit Erneuerbaren Energiequellen ausgestattet werden. In den Dörfern können jeweils rund 3.000 Menschen leben - energieautark mit ökologischer Wasserver-und -entsorgung. Um die Stromversorgung zu gewährleisten, werden auf den Hausdächern Masdar PV-Module installiert. Zusätzlich steht ein Biogasgenerator zur Verfügung, der die vergorenen organischen Abfälle der Siedlung als Brennstoff nutzt. Außerdem verfügen alle Wohnungen über fließend Wasser und eine Gasversorgung für die Küche. Besonders im Fokus liegt bei den Bauten, dass die Eigenheime nach der Fertigstellung über Mikrokredite indischer Banken finanziert werden können. "Indien hat große Probleme mit der geregelten Energieversorgung der Bevölkerung - insbesondere in den Randgebieten von Ballungszentren. Es ist keine Seltenheit, dass in Haushalten acht bis zehn Stunden täglich kein Strom zur Verfügung steht. Aus diesem Grund bauen wir energieautarke Dörfer, die Indiens Energieversorgung verbessern und bisher unterversorgten Bevölkerungsschichten den Zugang zu einer geregelten Stromversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien bieten", erläutert Yogesh Sachdeva, Managing Director von IG Solar, bei der Vertragsunterzeichnung in Ichtershausen. Mit dieser Idee verfolgt das Unternehmen ein ähnliches Konzept, wie es von Masdar, der Muttergesellschaft von Masdar PV, in der vielbeachteten Projektstadt Masdar City nahe Abu Dhabi umgesetzt wird. "IG Solar und MAG sind ebenso wie Masdar Vorreiter auf dem Gebiet des Einsatzes von Erneuerbaren Energien. Hier wird in kleinen Einheiten die Vision und Grundidee von Masdar City umgesetzt. Daher sind wir sehr erfreut, dass Masdar PV als Partner für diese richtungweisenden Zukunftsprojekte ausgewählt wurde", sagt Frank Wouters, Geschäftsführer von Masdar PV. Dies ist innerhalb von nur zwei Monaten das zweite Projekt, das in Indien mit Modulen von Masdar PV realisiert wird. Über Masdar PV GmbH Masdar PV GmbH ist ein führender Hersteller innovativer Produkte und Lösungen im Bereich der Dünnschicht-Photovoltaik. Mittelfristiges Ziel der Gesellschaft ist der Aufstieg zu einem der führenden Produzenten in diesem PV-Segment. Die Gesellschaft ist eine hundertprozentige Tochter von Masdar, Abu Dhabis facettenreicher Initiative für Zukunftsenergie initiiert von und im Besitz der Mubadala Development Company, und gehört dort zum Geschäftsbereich Masdar Power. Dabei handelt es sich um eine umfassende, zukunftsweisende Investition des Emirates, welche die Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer Technologien in den Bereichen regenerativer Energien und Nachhaltigkeit zum Ziel hat. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website: www.masdarpv.com Über MAG: Die MAG hat sich zum Ziel gesetzt, dem vor allem ländlichen Energiemangel in Indien mit flächendeckender, kosteneffizienter Solartechnologie entgegenzuwirken. Aus diesem Grund hat das Unternehmen ein Pilotprojekt in der indischen Provinz Hyderabad gestartet, in dem auf einer Fläche von rund 25.000 m² Häuser durch Aufdachsolaranlagen von MAG kontinuierlich und kostengünstig mit Strom versorgt werden. Inspiriert wird das Unternehmen dabei von einem Zitat, das Mahatma Ghandi oft verwendete: "Vasudhaiv Kutumbkam"
  • "Die Welt ist eine große Familie, und Nachhaltigkeit ist eine Tugend, die sich ein jeder eigen machen sollte." Über IG Solar: IG Solar bringt exklusive Technologien aus dem Bereich Solar auf den indischen Markt. Dabei kooperiert die Gesellschaft ausschließlich mit Weltmarktführern aus Deutschland. Ziel ist es, mittels der kosteneffizienten Technologie das Leben von Millionen Menschen zu verbessern, die bisher keinen Zugang zu einer geregelten Stromversorgung hatten. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website: www.igsolar.in

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Unternehmen:
Masdar PV GmbH
Frank Wouters
Wolff-Knippenberg-Str. 4
99334 Ichtershausen
Tel.: +49 (0)3628 5868-0
Fax: +49 (0)3628 5868-
E-Mail: fwouters@masdarpv.comPresse:
cometis AG
Alexandra Edinger
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 205855-16
Fax: +49 (0)611 205855-66
E-Mail: edinger@cometis.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003