ERGO Versicherungsgruppe strebt international führende Rolle im Bankenvertrieb an

Know-how aus Österreich unterstützt Aufbau weiterer Bankkooperationen

Wien (OTS) - Der Bankenvertrieb hat für die deutsche ERGO Versicherungsgruppe strategisch hohe Priorität. Dafür wurde ein neu geschaffenes Kompetenzzentrum innerhalb der ERGO Austria International AG etabliert. Unter der Leitung des Niederländers René van der Poel (45) wird von Wien aus das Potenzial für internationale Bankenkooperationen von ERGO in Europa und Asien gehoben.

Die ERGO Versicherungsgruppe ist derzeit in mehr als 30 Ländern aktiv. "Die Entscheidung, für den Bankenvertrieb ein erstes und eigenes Kompetenzzentrum zu schaffen und dieses in Österreich anzusiedeln, betont die uns zuerkannte hohe Kompetenz in diesem Bereich. Unser Land hat im Versicherungsvertrieb über Banken speziell mit Lebensversicherungen einen im europäischen Vergleich hohen Stellenwert erlangt. Mit unseren operativen Gesellschaften Bank Austria Versicherung und Victoria Volksbanken Versicherung leisten wir dazu einen gewichtigen Beitrag", freut sich Elisabeth Stadler, Vorstandsvorsitzende der ERGO Austria International AG über die erweiterte Steuerungsfunktion für die österreichische Gesellschaft. Mit 12,2 % Marktanteil ist die ERGO Austria
drittgrößte Lebensversicherungsgruppe in Österreich.

Das neue "Internationale Competence Center für Bancassurance" nutzt das Know-how der ERGO Austria Gesellschaften für den Wissensaustausch mit anderen Ländern. "Die Lösung in Österreich muss nicht immer die geeignete für ein anderes Land sein, aber sie kann wertvolle Inputs liefern. Das Kompetenzzentrum unterstützt die ERGO Austria auch bei ihren Erweiterungsplänen und der Intensivierung bestehender Partnerschaften mit der UniCredit Group und den Volksbanken in Mittel- und Osteuropa. Mit Herrn van der Poel konnten wir dafür einen sehr erfahrenen Experten im Bankgeschäft an Bord holen", erklärt Elisabeth Stadler.

Im Kompetenzzentrum wird derzeit ein Expertenteam aufgebaut, das Parameter für Versicherungsgeschäfte mit Banken in Europa und Asien analysieren und Kooperationskonzepte erarbeiten soll. "Wir verfolgen die Strategie langfristiger, mindestens zehnjähriger Verträge mit Banken und Kooperationen in verschiedenen Ländern. Unser Tätigkeitsradius umfasst sowohl Länder, in denen ERGO bereits bestehende Geschäftsverbindungen mit Banken hat als auch Märkte, in denen bisher andere Vertriebswege genutzt werden bzw. ERGO noch nicht vertreten ist", erklärt René van der Poel. Er verfügt über Erfahrungen aus 20 Jahren internationaler Tätigkeit bei der ING Gruppe.

In Indien war van der Poel in den vergangenen drei Jahren mit dem Aufbau von Versicherungskooperationen mit Banken beschäftigt. "Der Zielmarkt Asien und hier im besonderen Indien ist für den Bankenvertrieb in den vergangenen Jahren sehr interessant geworden. In Indien werden bereits 30 % der Lebensversicherungen über Banken abgeschlossen, vor sieben Jahren war dieser Anteil praktisch noch bei Null. In China beträgt der Anteil an Lebensversicherungen, die über den Bankschalter verkauft werden, bereits an die 50 %", erläutert van der Poel.

Die Gründe für die wachsende Bedeutung des Bankenvertriebs in Asien sind vergleichbar mit denen in Europa. "In Asien ist in Folge der Finanzkrise eine Trendwende zu sicheren Veranlagungsprodukten zu verzeichnen. Banken suchen zudem stärker risikofreie Zusatzerträge aufgrund sinkender Zinsmargen", erklärt van der Poel. René van der Poel sieht in der Funktion des im ERGO Center Wien angesiedelten Kompetenzzentrums einen wichtigen Beitrag für die Markenbildung:
"Das Kompetenzzentrum wird dazu beitragen, ERGO als einen international kompetenten und nachhaltig orientierten Partner im Bereich des Bankversicherungsgeschäfts zu etablieren."

Über die ERGO Austria

Unter dem Dach der ERGO Austria bieten die Bank Austria Versicherung und die Victoria-Volksbanken Versicherung im Rahmen der strategischen Kooperationen mit ihren Partnern UniCredit / Bank Austria bzw. den Volksbanken ein differenziertes, bedarfsgerechtes Produktsortiment für alle Sparten der privaten Vorsorge und langfristigen Vermögensbildung in Österreich und in einigen mittel-und osteuropäischen Staaten an. Die ERGO Austria International AG in Wien ist eine Holdinggesellschaft und gehört zur ERGO Versicherungsgruppe AG mit Sitz in Düsseldorf.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Haas, MSc
ERGO Austria International AG
ERGO Center Businesspark Marximum
1110 Wien, Modecenterstraße 17
Tel. +43 1 27444-3700
wolfgang.haas@ergo-austria.at
www.ergo-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001