Workshop und Infoabend an der FH St. Pölten

Kameramann Amir Esmann gibt Einblick in seine Arbeit

St. Pölten (OTS) - Am Donnerstag, 16. September 2010, findet um 19 Uhr in der Fachhochschule St. Pölten ein Infoabend für den akademischen Lehrgang Videojournalismus statt. Amir Esmann, mehrfach ausgezeichneter Kameramann und Lektor im Lehrgang, lädt alle Interessierten zum Kameraworkshop.

Die Zeitung der Zukunft ist elektronisch, aktuell, persönlich und:
multimedial. Mobile Nutzer wollen - in kürzeren Abständen -Informationen auch in Form von bewegten Bildern abrufen. Medienunternehmen, Journalisten und PR Fachleute stellen künftig ihre multimedialen Inhalte auch als kostenpflichtige Adds zur Verfügung. Die FH St. Pölten startet den Hochschullehrgang Videojournalismus und -gestaltung für Online, TV und PR am 27. Oktober 2010 zum zweiten Mal.

Der berufsbegleitende Lehrgang dauert zwei Semester und vermittelt alle Skills für die effektive Gestaltung und Nutzung von Bewegtbild im Internet. Der Lehrgang wird in Kooperation mit der FH Vorarlberg und dem Kuratorium für Journalistenausbildung Salzburg durchgeführt. Der erste Jahrgang geht erfolgreich in die Schlussphase: Im November werden die Abschlussprojekte der AbsolventInnen via Stream (www.videojournalismuslehrgang.at) und europaweit via Satellit auf ORF alpha zu sehen sein.

Beim Infoabend am 16. September 2010 lädt Amir Esmann zum Workshop. Der mehrfach ausgezeichnete Kameramann und Lektor begann seine Karriere als Dokumentarfilmer für zahlreiche internationale TV Sender. Amir Esmann lernte bei Kameramann Richard Kline (King Kong, Star Treck), war mehrere Jahre für die Musiksender VIVA und MTV tätig und arbeitete für Whitney Huston, Jean Paul Gaultier, H-Blockx und Billy Joel.

Im Anschluss an den Workshop gibt es ausreichend Gelegenheit, mit TeilnehmerInnen des aktuellen Lehrgangs über ihre Erfahrungen zu sprechen sowie fachspezifische Fragen mit der Lehrgangsleiterin FH-Prof. Mag. Rosa von Suess zu klären.

Workshop mit Amir Esmann & Infoabend Lehrgang Videojournalismus

Anmeldung: bis 10. September unter vj@fhstp.ac.at
Die Teilnahme am Workshop ist mit keinen Kosten verbunden.

Rückfragen zum Workshop:

Prof. (FH) Mag. Rosa von Suess, T: +43/676/ 847 228 - 886,
E: rosa.suess@fhstp.ac.at
Info: www.fhstp.ac.at
www.videojournalismuslehrgang.at

Datum: 16.9.2010, um 19:00 Uhr

Ort:
FH St. Pölten, kleiner Festsaal
Matthias Corvinus Straße 15, 3100 Sankt Pölten

Rückfragen & Kontakt:

Fachhochschule St. Pölten GmbH
Barbara Pullirsch
Tel.: +43/676/847228269
barbara.pullirsch@fhstp.ac.at
www.fhstp.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSP0001