"erLesen" - die neue Büchersendung auf TW1

Ab 15. September zeigt TW1 zwei Mal pro Monat jeweils Mittwoch um 19:15 Uhr Nachrichten und Gespräche aus der Welt der Bücher.

Wien (OTS) - Moderator Heinz Sichrovsky präsentiert mit Verve und einer Prise Ironie Buchneuerscheinungen, Star- und Nachwuchsautoren sowie prominente Gäste mit ihren Lieblingsbüchern.

Die Gäste der ersten Sendungen sind u.a. Michael Köhlmeier, der sein neues Buch "Madalyn" vorstellt, Norbert Gstrein mit seiner skandalumwitterten Verlagssaga "Die ganze Wahrheit" und Doron Rabinovici mit seinem für den deutschen Buchpreis nominierten Werk "Andernorts". Stargäste, die ihre Lieblingsbücher vorstellen sind die Schauspieler Gert Voss und Sunnyi Melles, sowie die Direktorin des Technischen Museums Gabriele Zuna-Kratky, die mit Tommy Jauds "Hummeldumm" ihre Liebe zum Skurrilen entdeckt hat.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz: "Bücher und Literatur sind wichtige Programmbausteine für einen öffentlich-rechtlichen Sender. TW1 als zukünftiger Kultur- und Informationsspartensender des ORF, bietet mit der neuen Sendung "erLesen" dem interessierten Publikum eine spannende und sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Formaten innerhalb der ORF-Programmfamilie."

Eingeleitet wird jede Sendung mit einem umfassenden Update zu aktuellen Lesetrends, Vorstellung von Neuerscheinungen, Bestsellerlisten und Nachrichten aus der Verlags- und Literaturszene.

"erLesen" versteht sich bewusst nicht als reine Literatursendung, sondern will das Thema Buch in all seinen Facetten und Ausprägungen darstellen. Krimis, Sachbücher und Ratgeber finden darin ebenso ihren Platz wie zeitgenössische Literatur und Klassiker der Moderne. Demensprechend breit gefächert ist die Auswahl der Bücher, die in der Sendung präsentiert werden - vom neuesten Grisham Thriller über Werke von Peter Handke und Thomas Raab bis hin zu literaturtechnischen "Skandalnudeln" wie Elfriede Vavriks "Nacktbadestrand".

Prominente Buchrezensenten der ersten Sendungen sind u.a. die Chefredakteure Alexandra Föderl-Schmid (Der Standard), Michael Fleischhacker (Die Presse) und Helmut Brandstätter (Kurier).

Die Gäste: Stars aus Kunst und Literatur plaudern im spektakulären Ambiente der Fernwärme Wien über ihre Werke, ihre Welt und allfällige Wunderlichkeiten. Kernstück der Sendungsdekoration ist ein großformatiges Porträt der jeweiligen Gastautoren, gemalt von Oskar Stocker.

"Unsere neue Sendung "erLesen" will Lust aufs Lesen machen", meint denn auch TW1 Geschäftsführer Peter Schöber. "Mit Heinz Sichrovsky ist es uns gelungen, einen der profiliertesten Kulturjournalisten und profunden Kenner der Buchszene für die Moderation zu gewinnen."

Heinz Sichrovsky ist seit Jahrzehnten einer der prägenden österreichischen Kulturjournalisten. Er ist Leiter des Kulturressorts des Nachrichtenmagazins "News" und hat sich in den letzten Jahren auch als Moderator von Diskussionen einen Namen gemacht - sein ungewöhnlicher Stil und seine feine semantische Klinge geben seinen Interviews eine besondere Note. Unter seiner Ägide wird "erLesen" zu einer Reise in die Welt der Bücher, die etwas für jeden Geschmack bietet: spannende Diskussionen und Nachrichten, prominente Bibliophile und natürlich jede Menge Lesetipps.

Sendetermine "erLesen"

Folge 1: mit Michael Köhlmeier, Sunnyi Melles und Doron Rabinovici Mi, 15.09. um 19:15h; Do, 16.09. um 22:45h; Fr, 17.09. um 16:05h; Sa, 18.09. um 23:45h; So, 19.09. um 18:05h

Folge 2: mit Gert Voss, Gabriele Zuna-Kratky und Norbert Gstrein
Mi, 29.09. um 19:15h; Do, 30.09. um 22:45h; Fr, 01.10. um 16:05h; Sa, 02.10. um 23:45h; So, 03.10. um 18:05h

Rückfragen & Kontakt:

ORF / TW1 Tourismus Fernsehen GmbH
Linda Bednarik
+43 (0)1 87878 13272
linda.bednarik@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10003