ORF-Publikumsrat: Preinfalk für rasche Besetzung der Hörfunkdirektion

Wien (OTS) - In der Plenarsitzung des ORF-Publikumsrats am 7. September 2010 sprach sich Vorsitzender Mag. Hans Preinfalk im Rahmen der Debatte um die Hörfunkdirektion für eine rasche Bestellung eines Radiodirektors / einer Radiodirektorin aus:

"Für den zukünftigen Erfolg der ORF-Radios ist es notwendig, diese wichtige Managementfunktion rasch zu besetzen. Die ORF-Radioflotte braucht eine starke Stimme - innerhalb der ORF-Medien und gegenüber der Konkurrenz. Im Sinne des ORF-Publikums halte ich diese strategische Position für essenziell, um die ORF-Radios in ihrer Programmvielfalt und ihrem Mehrwert weiterhin zu erhalten. Zuletzt möchte ich mich bei Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz für die interimistische Leitung der ORF-Radios - verbunden mit der entsprechenden Doppelbelastung - bedanken."

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002