FP-Nepp: Banküberfall Gatterburggasse - Wildwest in Döbling

Sicherheitswacht und zusätzliche Polizisten notwendig

Wien (OTS) - Der heutige Banküberfall in der Döblinger Gatterburggasse zeigt einmal mehr, dass der 19. Bezirk ein unsicheres Pflaster geworden ist und sich zu einem Dorado für Hauseinbrecher, Bankräuber und andere Kriminelle entwickelt hat, sagt der Döblinger FPÖ-Obmann Dominik Nepp und erinnert in diesem Zusammenhang an die FPÖ-Forderung nach Aufstellung einer Sicherheitswacht und 1.500 zusätzlichen Polizisten für Wien. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002