Starkes ÖVP-Team und 350 Freiwillige im Einsatz für Wien

ÖVP Wien startet Wahlkampf-Konvoi durch alle 23 Bezirke

Wien (OTS) - Heute, Dienstag, startet die ÖVP Wien ihren Wahlkampf-Konvoi durch alle 23 Bezirke: "Dieser Wahlkampf ist entscheidend für Wien. Unser Ziel ist es, die absolute Herrschaft der Roten nach Jahrzehnten endlich zu brechen. Wir wollen die Stadtregierung aus dem Stillstand holen. Wir wollen, dass diese Stadt in Zukunft nicht bloß funktioniert, sondern pulsiert. Wir wollen, dass Behäbigkeit und Lähmung ein Ende haben. Wir wollen Wien fit machen für die Zukunft - für unsere Zukunft. Und wir wollen, dass frischer Wind ins Rathaus einzieht. Dafür kämpfen mein starkes ÖVP-Team und 350 Freiwillige", sagte die Landesparteiobfrau der ÖVP Wien, Christine Marek, bei der heutigen Präsentation des Wahlkampf-Konvois.

"Wir haben die motivierten Persönlichkeiten, die auch wirklich etwas zu sagen haben. In der Wirtschaft, in der Bildung, in der Sicherheit, in der Kulturpolitik, in der Jugend- und Seniorenpolitik. Persönlichkeiten, die auf die Menschen zugehen und ihnen zuhören, mit Gespür dafür, was wirklich bewegt, und mit dem Willen, Wien noch ein Stück schöner zu machen", so Marek weiter. "Diese Menschen werden in allen 23 Bezirken unterwegs sein und den Wienerinnen und Wienern die Ideen und Vorschläge der ÖVP Wien näher bringen."

Kritik übte die Wiener ÖVP-Chefin an den drei übrigen Rathaus-Parteien: "Die SPÖ schaut nur auf ihre selbst gemachten Studien und Umfragen, die Grünen sind ausschließlich mit ihrem eigenen Chaos beschäftigt. Und die FPÖ hat nicht einmal die eigene, groß angekündigte Bädertour zusammengebracht. Stattdessen war Strache auf Urlaub und fällt jetzt nur durch tiefe Sprüche auf. Wir werden zeigen, dass es eine bessere Wahl gibt. Denn die Menschen haben schon jetzt genug von den beiden Kampfhähnen Häupl und Strache und ihrem virtuellen Duell. Wir setzen dem sehr bewusst eine frische Kampagne und sympathische, kompetente Kandidatinnen und Kandidaten, die wirklich etwas für Wien bewegen wollen, entgegen. Denn es ist unsere Überzeugung: Mehr Wien ist möglich", so Marek abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0003