Kaltenegger wird SPÖ-Anwalt Lansky zu Gespräch treffen

Zahlreiche offene Fragen zu klären – Zusammenhang mit offenen Fragen im Viereck ÖBB, Lansky, SPÖ und Kasachstan

Wien, 02. September 2010 (ÖVP-PD) ÖVP-Generalsekretär Fritz Kaltenegger wird Rechtsanwalt Dr. Gabriel Lansky, nachdem dieser dazu seine Bereitschaft öffentlich erklärt hat, zu einem persönlichen Gespräch einladen. Daher hat das Büro von ÖVP-General Kaltenegger heute mit Lanskys Kanzlei Kontakt aufgenommen, um einen Termin zu vereinbaren. Kaltenegger wird Lansky treffen, informiert der ÖVP-Pressedienst. ****

Laut Kaltenegger seien zahlreiche offene Fragen zu klären – vor allem im Zusammenhang mit der Beratungstätigkeit für die ÖBB aber auch mit angeblichen Geldflüssen vom kasachischen Geheimdienst sowie weitere Themen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002