A1 Telekom Austria begrüßt 5-millionsten Mobilfunk-Kunden

Neue A1 Tarife zum ermäßigten Grundentgelt

Wien (OTS) - A1 Telekom Austria sprengte am 31. August die 5 Millionen Kundengrenze im Mobilfunk. Seit Anfang 2008 sind 1 Million A1, bob, Red Bull MOBILE und aon Mobil Kunden dazugekommen. Gleichzeitig hat A1 die Tarife erneuert. Um je nach Kundenbedürfnis das passende Angebot anbieten zu können, stehen zwei übersichtliche Tarifsysteme zur Auswahl: Für Smartphones eignen sich die A1 Smart Inclusive Tarife mit Sprachminuten, SMS und Datenvolumen. Für alle, die mit ihrem Handy einfach nur telefonieren wollen, bieten die A1 Smart Tarife Sprachminuten in unterschiedlichem Umfang. Mit A1 Smart Inclusive 3000 gibt es ab sofort einen neuen Tarif für Vieltelefonierer inklusive Freiminuten ins EU-Ausland. Dazu gibt es das Samsung Galaxy S jetzt erstmals ab 0 Euro. Darüber hinaus ist der begehrte bob Tarif bigbob wieder da.

"5 Millionen Mobilfunk-Kunden vertrauen auf das beste Netz - bei 8 Millionen Einwohnern in Österreich ist diese Zahl gewaltig. Trotz harten Wettkampfes am heimischen Markt haben sich seit Anfang 2008 eine Million Kunden für das Mobilfunknetz von A1 Telekom Austria entschieden. Das bietet für uns den Anlass den 5-millionsten Kunden willkommen zu heißen", verkündet Dr. Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 Telekom Austria.

Die aktuelle Penetrationsrate liegt in Österreich bei 140,4 Prozent (Stand 30. Juni 2010) und es gibt hierzulande seit langem mehr Handys bzw. SIM Karten als Einwohner. Es ist daher immer schwieriger, neue Kunden dazu zu gewinnen. A1 Telekom Austria verzeichnet dennoch seit Anfang 2008 einen Kundenzuwachs von 1 Million Mobilfunk-Kunden bei A1, bob, Red Bull MOBILE und aon mobil. Per 31. Dezember 2007 waren es noch mehr als 3,96 Millionen Kunden. Das entspricht einem Zuwachs von 25,5 Prozent.

Der 5-millionste Mobilfunk-Kunde kommt aus der Steiermark und hat aufgrund der Netzqualität den Anbieter gewechselt: "Hauptgrund, warum ich jetzt bei A1 bin, ist die ausgezeichnete Netzabdeckung", erklärt die Grazerin Ute Schachinger. Ihren Überraschungspreis als 5-millonste Kundin - ein Samsung Netbook inkl. Grundentgelt für 24 Monate mobiles Breitband - will die AHS Lehrerin vor allem im Beruf nutzen.

A1 Smart Inclusive: der ideale Smartphone-Tarif

Immer mehr Menschen steigen über ihr Smartphone ins Internet ein, sind auch unterwegs mit ihren Freunden über Facebook verbunden und lassen sich mobil navigieren. Wer alle Funktionen seines Smartphones voll ausschöpfen möchte, dem sei ein Tarif empfohlen, der neben Sprachminuten und SMS auch Datenvolumen zum Surfen enthält. Darum sind die A1 Smart Inclusive Tarife bestens für die Nutzung am Smartphone geeignet. Ab 1. September 2010 enthalten sie zwischen 1.000 und 3.000 Sprachminuten in alle Netze plus unlimitierte Minuten im eigenen Netz sowie zwischen 1 und 3 GB Datenvolumen, plus 1.000 bis 3.000 SMS. Mit A1 Smart Inclusive 3000 gibt es ab sofort einen neuen Tarif für Vieltelefonierer inklusive 300 Freiminuten ins EU-Ausland.

NEU: A1 Smart Inclusive 3000

  • 3.000 Freiminuten in alle österreichischen Netze
  • Um 0 Euro unlimitiert zu A1, B.FREE und zur A1 Mobilbox
  • 3.000 SMS in alle österreichischen Netze
  • 3 GB Datenvolumen
  • 300 Freiminuten in die EU (plus Schweiz und Liechtenstein)
  • Taktung 60/60
  • Bei Erstanmeldung bis 30. September 2010 um nur 45 Euro im Monat

A1 Smart Inclusive 2000

  • 2.000 Freiminuten in alle österreichischen Netze
  • Um 0 Euro unlimitiert zu A1, B.FREE und zur A1 Mobilbox
  • 2.000 SMS in alle österreichischen Netze
  • 2 GB Datenvolumen
  • Taktung 60/60
  • Bei Erstanmeldung bis 30. September 2010 um nur 35 Euro im Monat

A1 Smart Inclusive 1000

  • 1.000 Freiminuten in alle österreichischen Netze
  • Um 0 Euro unlimitiert zu A1, B.FREE und zur A1 Mobilbox
  • 1.000 SMS in alle österreichischen Netze
  • 1 GB Datenvolumen
  • Taktung 60/60
  • Bei Erstanmeldung bis 30 September 2010 um nur 25 Euro im Monat

A1 Smart: für klassische Telefonierer

Für alle, die mit ihrem Handy in erste Linie telefonieren, sind die drei A1 Smart Tarife mit inkludiertem Kontingent an Sprachminuten sowie unlimitierten Minuten zu A1, B.FREE und der A1 Mobilbox interessant. Sollten die inkludierten Freieinheiten nicht ausreichen, fallen einheitliche 25 Cent pro zusätzlicher Minute, SMS oder MB an.

A1 Smart Inclusive 1500

  • 1.500 Freiminuten in alle österreichischen Netze
  • Um 0 Euro unlimitiert zu A1, B.FREE und zur A1 Mobilbox
  • Taktung 60/60
  • Bei Erstanmeldung bis 30. September 2010 um nur 25 Euro im Monat

A1 Smart Inclusive 500

  • 500 Freiminuten in alle österreichischen Netze
  • Um 0 Euro unlimitiert zu A1, B.FREE und zur A1 Mobilbox
  • Taktung 60/60
  • Bei Erstanmeldung bis 30. September 2010 um nur 19 Euro im Monat

A1 Smart Inclusive 100

  • 100 Freiminuten in alle österreichischen Netze
  • Um 0 Euro unlimitiert zu A1, B.FREE und zur A1 Mobilbox
  • Taktung 60/60
  • Bei Erstanmeldung bis 30. September 2010 um nur 10 Euro im Monat

Bei allen Tarifen sind unlimitiert Telefonate zu A1, B.FREE und der A1 Mobilbox enthalten. Bei Anmeldung bis 30. September spart man während der gesamten Vertragslaufzeit bis zu 10 Euro im Monat.

Dazu das Samsung Galaxy S erstmals ab 0 Euro

Das Android-Smartphone Samsung Galaxy S mit 10,2 cm Super AMOLED-Touchscreen für die Wiedergabe von HD-Videos und 5 Megapixel Foto- und HD-Video-Kamera bietet HSDPA und HSUPA. Mit smarten Anwendungen wie Daily Briefing, Smart Alarm, E-Book Reader und zahlreichen vorinstallierten A1 Apps ist das Smartphone ein zuverlässiger Navigator durch die Multimedia-Welten. Das Samsung Galaxy S ist mit A1 Smart Inclusive 1000 bis 30. September ab 0 Euro erhältlich.

bigbob wieder da

Zur Feier des Tages gibt es ab 2. September auch den begehrten Tarif bigbob wieder, mit 1.000 Minuten und 1.000 SMS österreichweit in alle Netze um nur 8,80 Euro. Sollte das inkludierte Kontingent von 1.000 Sprachminuten und 1.000 SMS aufgebraucht sein, fallen für jede Gesprächsminute bzw. für jedes SMS nur 4 Cent an. Wer neben dem günstigen Telefonieren und SMSen auch mit dem Handy Surfen möchte, kann das bob Datenpaket mit 1 GB dazu wählen - für nur 4 Euro im Monat. Neukunden können sich ohne Aktivierungsentgelt und ohne Bindung auf www.bob.at anmelden, für bestehende Kunden genügt für den Tarifwechsel ein Anruf an der bob Serviceline unter 0900 680 680.

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom unter http://newsroom.a1telekom.at/

A1 Telekom Austria - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 Telekom Austria ist mit rund 5 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria und mobilkom austria im Juli 2010 entstand. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand:
Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Produktmarken Telekom Austria, A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 Telekom Austria ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 Telekom Austria beschäftigt in Österreich mehr als 10.000 Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von 1.574,4 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 585,7 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 354,9 Mio. Euro. Der Umsatz von Telekom Austria betrug 1.860,1 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 575,7 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 116,1 Mio. Euro. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im Geschäftsjahr 2009 4.802,0 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.794,0 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 343,9 Mio. Euro.

A1 Telekom Austria setzt auf ein modernes Infrastrukturprogramm:
1,5 Mrd. Euro werden bis 2013 investiert - davon 500 Mio. Euro im Mobilfunk und 1 Mrd. Euro im Festnetz -, um auch in Zukunft den höchsten Standard an Qualität, neuen Technologien und Services anzubieten.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Alma Mautner - Produkt PR A1 Telekom Austria
Mobil: +43 664 66 24087 E-Mail: alma.mautner@a1telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001