Fulminantes Erlebnis für 500 Genießer am Grazer Hauptplatz

Graz (TP/OTS) - Graz ist Genuss Hauptstadt und hat dies am
Samstag, 28. August mit der "Langen Tafel der Genuss Hauptstadt" mehr als eindrucksvoll bewiesen. Bevor die 500 Feinschmecker ihre Plätze an der prächtig gedeckten Tafel einnehmen konnten, war abzuwarten, ob der Wettergott auch dieses Mal - wie so oft - auf das sprichwörtliche südliche Flair in Graz Rücksicht nehmen würde. Während es österreichweit verbreitet regnete, klarte es in der Grazer Innenstadt pünktlich nach der kommentierten Bier- und Weinverkostung zunehmend auf und ein wunderbarer Spätsommerabend nahm seinen Lauf.

Alles lief wie am Schnürchen. Das köstliche 4-Gang-Menü mit passenden Weinen wurde fachlich kompetent und äußerst charmant serviert. Die Stimmung und die Temperaturen stiegen mit jedem Gang. Zum Abschluss gab es Standing Ovations für die Organisatoren, die Küchen- und die Serviceleute und die Gäste begannen am Grazer Hauptplatz und in der Schmiedgasse spontan zu steirischen und jazzigen Klängen zu tanzen. Ein unglaublich stimmungsvoller Abend!

Stadträtin für Wirtschaft und Tourismus Mag. (FH) Sonja Grabner:
"Eine perfekt gedeckte Tafel vor der Traumkulisse des historischen Grazer Stadtkerns, Kulinarik auf höchstem Niveau gepaart mit Top-Service und -Logistik. Das war die Lange Tafel der Genuss Hauptstadt. Mehr als 500 Teilnehmer genossen dieses einzigartige Ambiente, wie man es nur in Graz finden kann."

Waltraud Hutter, die Cheforganisatorin: "Salzburg hat den Jedermann und bei uns in Graz haben wir die Lange Tafel der Genuss Hauptstadt an der Jedermann als Gast willkommen ist."

Mag. Dieter Hardt-Stremayr, Geschäftsführer Graz Tourismus: "Es war eine Zitterpartie, aber es hat sich mehr als gelohnt. Die Rückmeldungen der Gäste und das Rieseninteresse zwingen uns auf jeden Fall zur Wiederholung im nächsten Jahr! Aber natürlich wollten wir mit diesem Event auch auf unsere Kompetenz als Genuss Hauptstadt aufmerksam machen - und das nicht nur an diesem besonderen Tag, sondern das ganze Jahr über!"

Die Fakten:

  • Rund 200 m zog sich die "Lange Tafel der Genuss Hauptstadt" durch die Grazer Innenstadt.
  • 190 Tische in blütenweißem Damast und dekoriert mit opulenten Kerzenleuchtern und Blumenarrangements vor Traum-Kulisse waren ein Augenschmaus
  • 500 Feinschmecker genossen den Abend
  • 35 Köche aus den 26 Genuss Hauptstadt Partnerbetrieben (alle Betriebe auf www.genusshauptstadt.at) waren drei Tage lang im Einsatz
  • 60 ServicemitarbeiterInnen, davon 8 Sommeliers, sorgten für das Wohl der Gäste
  • 900 Flaschen Wein wurden kredenzt
  • Produziert wurde an vier Standorten; angerichtet wurde im Rathaus-Eingang und im Eingangsbereich Grazer Congress/Schmiedgasse
  • 4.000 Teller, 6.000 Besteckteile und 4.000 Gläser wurden sofort nach Verwendung wieder in die LKWs verfrachtet und abtransportiert
  • Musik: Clock Tower Dixie Band + Altweibersommer (steirische Volksmusik)

Menü an der Langen Tafel

Das Beste vom Schwein
Gebackene Stelze mit cremigem Spinat
Klachlsuppe "einmal anders"
Marinierter Schweinebauch auf Käferbohnen und Steirer Kren Sauvignon Blanc Klassik 2009, Schilhan Weinmanufaktur, Gamlitz
* * *
Confierter Seesaibling und Flusskrebse
mit Karfioltascherln und Salzgrammeln
* * *
Idee vom steirischen ALMO
mit Kürbispürree und Zweigeltjus
Glimmer 2004, Weingut Tscheppe am Pössnitzberg
* * *
Törtchen von der weißen Schokolade
dazu Himbeeren mit Topfen-Whiskey-Eis
Welschriesling Beerenauslese 2008, Weingut Gross, Ratsch a.d.Weinstraße

Rückfragen & Kontakt:

GRAZ TOURISMUS
Graz Tourismus und Stadtmarketing GmbH
Messeplatz 1/Messeturm, 8010 Graz
Tel.: +43 (0)316 8075-0
Fax: +43 (0)316 8075-35
info@graztourismus.at
http://www.genusshauptstadt.at
http://www.graztourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0006