Grüne Wien/Vana: 10.000 Jugendliche in Wien ohne Job und Ausbildung

Vana fordert Rechtsanspruch auf Ausbildung für Jugendliche

Wien (OTS) - "10.000 Jugendliche stehen ohne Job auf der Straße.
So schaut die Ausbildungsgarantie à la Wiener SPÖ aus", kritisiert Monika Vana, Stadträtin und arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Grünen Wien. Laut AMS-Statistik sind im Alter zwischen 15 und 24 Jahren 9.385 Jugendliche auf Jobsuche. Dazu kommen all jene, die in AMS-Kursen sind und statistisch gar nicht mitgezählt werden. Vana:
"Für Jugendliche in Wien ist es schwer, eine Ausbildung oder einen guten Arbeitsplatz zu bekommen. Es gibt zu wenig Lehrstellen und Jobs, insbesondere für junge Frauen. Vizebürgermeisterin Wirtschaftsstadträtin Brauner soll aufhören, die Situation schön zu reden und statt dessen für eine echte Ausbildungsgarantie sorgen."

Vana fordert einen Rechtsanspruch auf Ausbildung für Wiens Jugendliche. Dazu gehört für Vana die Einrichtung eines Wiener Lehrlingsfonds, der Ausbau der Lehrplätze im öffentlichen und öffentlich nahen Bereich und mehr Angebote für SchulabbrecherInnen. Durch massive Investitionen in Zukunftsbranchen Umwelt, Gesundheit und Bildung sollen außerdem neue Arbeitsplätze für junge Menschen geschaffen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001