SP-Deutsch ad Strache: Sie stehen nur mehr für Hetze und Zerstörung!

Wien (OTS/SPW) - "Strache steht nur mehr für eines: Hetze und Zerstörung", kommentierte der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär Christian Deutsch am Montag entsprechende Äußerungen des FPÖ-Obmanns. "Strache hat die Talsohle absoluter Niveaulosigkeit noch lange nicht erreicht. Er kennt kein Tabu, kennt keine Moral und verletzt sämtliche demokratiepolitischen Gepflogenheiten. Vor allem aber verunglimpft er Religionen, hetzt Menschen gegeneinander auf und gefährdet den sozialen Frieden in der Stadt", unterstrich Deutsch.****

Von Strache gebe es keinerlei sinnvolle Vorschläge oder Ideen zur Gestaltung Wiens zu hören, so Deutsch weiter: "Konstruktive Lösungen sind ihm völlig fremd, dafür zündelt er lieber mit 'Blut und Boden'-Radikalismus." Eines sei klar, so Deutsch abschließend: "Die Wienerinnen und Wienern wollen ein friedliches Zusammenleben in der Stadt und keine Hetze! Lange vor dem 10. Oktober hat sich Strache bereits ins Aus manövriert: Seine verrohte Sprache, seine unerträgliche Propaganda und seine höchst ambivalente Haltung zur NS-Vergangenheit haben das wahre Gesicht der FPÖ enthüllt. Schon Rosenkranz ist es im Bundespräsidentschaftswahlkampf nicht gelungen, sich klar und deutlich von der NS-Ideologie zu distanzieren. Wir werden gegen diese Geisteshaltung, die sich da so deutlich offenbart, mit aller Entschlossenheit auftreten. Und die Wienerinnen und Wiener werden Strache am 10. Oktober eine klare Absage erteilen!" (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0004