Sima präsentiert Kinderbuch: "Kurt. Mein Freund von der Wiener Müllabfuhr"

"Müllentsorgung und Sauberkeit in der Stadt den Kindern bildlich näher bringen"

Wien (OTS) - Warum Wien so sauber ist und warum Apfelputzen, Gurkengläser und die Zeitung von gestern nicht in dieselbe Mülltonne gehören. Warum Hundebesitzer, die die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nicht wegräumen, Strafe zahlen müssen und wie jeder im Alltag Müll vermeiden kann: All dies und noch viel mehr über die Arbeit der MA 48 in Sachen Müllentsorgung und Sauberkeit erläutert nun das neue Kinderbüchlein 'Kurt. Mein Freund von der Wiener Müllabfuhr.' "Mit dem Buch wollen wir den Kindern die Zusammenhänge von Müllentsorgung, von Mülltrennung und umweltgerechter Entsorgung in unserer Stadt vermitteln - natürlich mit anschaulichen Bildern", so Umweltstadträtin Ulli Sima. "Es eignet sich auch perfekt zum Vorlesen und ist mit seinem Format von 10 mal 10 auch für unterwegs sehr praktisch", so Sima weiter.

Die Texte des Büchleins stammen von Thomas Weber (Monopol Verlag), die Illustrationen von Jakob Kirchmayr, einem bekannten Illustrator für Sagenbücher. Es wird nun an Wiener Kindergärten verteilt und ist bei Veranstaltungen der MA 48, wie beispielsweise dem Mistfest (18. -19. September in der MA 48-Garage in Hernals, Richthausenstrasse 2), gegen eine Spende von 50 cent erhältlich.

Umweltbildung mit Spiel und Spaß auf www.eule-wien.at

Im Rahmen des Umweltbildungsprogramms EULE gibt es eine Vielzahl von Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien, Schulen und Kindergärten, um den kids Umwelt- und Naturschutz näher zu bringen. "Wir wollen auf spielerische Art und Weise schon die Kleinsten für Umweltschutz begeistern und unser Angebot dafür reicht vom Kinderbauernhof, über die Wasserschule bis hin zur Kanalbaustelle und vielem mehr. Das neue Büchlein über Kurt von der Müllabfuhr ist ein weiteres Angebot, das hoffentlich viele Kinder und auch ihre Eltern begeistern wird", so Sima abschließend.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81353
Mobil: +43 664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at
www.natuerlich.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015