Neue AuslandsniederösterreicherInnen-Plattform "blau gelb in aller welt"

LH Pröll: Verbundenheit mit der Heimat aufrecht erhalten

St. Pölten (OTS/NLK) - Am Donnerstag, 2. September, wird im Rahmen des 16. AuslandsniederösterreicherInnen-Treffens im NÖ Landhaus in St. Pölten die neue, von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in Auftrag gegebene Internet-Plattform "blau gelb in aller welt" präsentiert. "blau gelb in aller welt" richtet sich an NiederösterreicherInnen, die im Ausland leben. Unabhängig davon, wo sie sich in der Welt auch befinden, haben die meisten trotz unterschiedlicher Lebenslage eine starke Bindung zur Heimat bewahrt, deren verbindendes Element die gemeinsamen Sprachwurzeln und die Liebe zu Niederösterreich sind. Diese Bindung soll durch die modernen Kommunikationsmittel aufrecht erhalten und verstärkt werden.

"Die Verbundenheit mit der Heimat Niederösterreich aufrecht zu erhalten und zu stärken, ist mir ein wichtiges Anliegen. Das gilt besonders für die im Ausland lebenden niederösterreichischen Landsleute. Denn wer im Ausland lebt und arbeitet, gehört genauso der großen Familie Niederösterreich an wie unsere Bürgerinnen und Bürger im Inland", meint dazu der Landeshauptmann.

Der Schwerpunkt der Plattform liegt darin, mit anderen AuslandsniederösterreicherInnen auf einfache Art und Weise Kontakt aufzunehmen, sich gegenseitig weiterzuhelfen, zu unterstützen und gemeinsame Veranstaltungen zu organisieren. Über alle Ländergrenzen hinweg können so neue Freundschaften geknüpft, Erfahrungen ausgetauscht und Entwicklungen und Geschehnisse in der Heimat diskutiert werden.

"Mit diesem neuen, modernen Netzwerk erhoffe ich mir wichtige Kontakte und Erfahrungsaustausch mit unseren Auslandsniederösterreicherinnen und Auslandsniederösterreichern, aber auch unter den Mitgliedern dieser Plattform, um im globalen Wettkampf noch besser vernetzt zu sein", so Pröll.

Die Homepage www.blaugelbinderwelt.com ist ab Donnerstag, 2. September, online.

Nähere Informationen bei der Geschäftsstelle für AuslandsniederösterreicherInnen beim Amt der NÖ Landesregierung unter 02742/9005-13488, Peter de Martin, e-mail peter.demartin@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002