Das sinubronchiale Syndrom

Einladung zum Pressegespräch:

Wien (OTS) -

Das sinubronchiale Syndrom

Neue Ansätze zu den Krankheitsmechanismen von Sinusitis und
Bronchitis und deren Konsequenzen für die Therapie

Ihre Gesprächspartner:

Univ. Prof. Dr. Andreas Temmel
Facharzt für Hals- Nasen-, Ohrenheilkunde, Wien

Prof. Dr. Wolfgang Petro
Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie, Umwelt- und
Schlafmedizin, Bad Reichenhall, Deutschland

Martina Ehmen
Fachreferentin Medizin, G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG,
Hohenlockstedt, Deutschland

Datum: 7.9.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
Hotel Le Méridien
Opernring 13 13, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elli Schlintl
xtratour communication
Tel.: 02236 29924 oder 0699 15050700
mailto: elli.schlintl@xtratour.com

und Anmeldungen:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002