SportlerInnen unterstützen Bürgermeister Michael Häupl

Markus Rogan bei "Stimmen für Häupl", Anja Richter SP-Kandidatin des Sports

Wien (OTS/SPW) - Wiens Sportler des Jahres Markus Rogan
unterstützt Bürgermeister Michael Häupl im Wiener Wahlkampf. So möchte er nicht nur seine Fitness fördern, sondern auch mit einem Ausdauer-Trainingsprogramm den stressigen Wahlkampf-Alltag des Bürgermeisters bereichern. Rogan sieht Häupl bereits gut für die Wahl-Auseinandersetzung gestärkt, denn "er trainiert bereits sehr viel". Bürgermeister Michael Häupl: "Ich freue mich ganz besonders, dass sich einer der größten Sportstars Österreichs engagieren möchte und habe hohen Respekt davor, dass man sich auch abseits des politischen Feldes für Politische Fragen interessiert."
Das Original-Statement von Markus Rogan sowie von vielen weiteren prominenten UnterstützerInnen ist übrigens auf der Plattform "Stimmen für Häupl - Stimmen für Wien" im Internet unter www.stimmenfuerhaeupl.at nachzuhören.****

Vom Sport am Sprung in die Politik ist auch Ex-Turmspringerin und vierfache Olympiateilnehmerin Anja Richter. Die WAT-Vizepräsidentin kandidiert bei den Wiener Wahlen am 10. Oktober 2010 erstmals für einen Sitz im Gemeinderat. "Ich sehe mich als Ombudsfrau für den Wiener Sport. Vom Schulsport bis zum Spitzensport", sagt Richter, die langfristig einen Beitrag dazu leisten möchte, dass die "Wiener Jugend gesünder wird."

Derzeit tourt Richter mit dem WAT im Rahmen der Initiative "Sport.Platz Wien", einem kostenlosen Sportprogramm im öffentlichen Raum, quer durch Wien. Mit dem Sportpool Wien und den Wiener Sportstars 2010 wurden weitere Initiativen der 32-Jährigen realisiert. Weitere Informationen zum Sportprogramm der SPÖ Wien gibt es im Internet unter
http://wien.spoe.at/allgemein/kandidatinnen-und-programm-fuer-wahl-20
10.

Zur Information: In Kürze stellt der Pressedienst der Wiener SPÖ Fotos von Bürgermeister Michael Häupl, gemeinsam mit Markus Rogan und Anja Richter auf der Flickr-Seite der Wiener SPÖ unter
http://www.flickr.com/photos/36500243@N08/ zum Download zur
Verfügung. (Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001