"Wiener Frühstück" bei McDonald's Österreich: Spontane Business-Charity bringt über 30.000 Euro für Pakistan

Wien (OTS) - Andreas Schwerla, Managing Director McDonald's Österreich, und Bürgermeister Dr. Michael Häupl setzen mit Charity-Frühstück Startschuss für nachhaltige Unterstützung der Pakistan-Hilfe des Österreichischen Roten Kreuz.

Die Charity "Wiener Frühstück" am Freitag, den 20. August im McDonald's Restaurant in der Mariahilferstraße - ursprünglich für die Ronald McDonald Kinderhilfe konzipiert - wurde aus aktuellem Anlass ganz der Mobilisierung von Spendengeldern für die Pakistan-Hilfe des Roten Kreuz gewidmet. Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien folgten der exklusiven Frühstücks-Einladung von Andreas Schwerla, Managing Director McDonald's Österreich und Bürgermeister Dr. Michael Häupl, die sich für den guten Zweck an den Herd stellten.

"Als in den letzten Tagen das dramatische Ausmaß der Flutkatastrophe in Pakistan bekannt wurde, haben wir uns gemeinsam mit der Ronald McDonald Kinderhilfe spontan dazu entschlossen, die Spenden den rund sechs Millionen betroffenen Kindern in Pakistan zukommen zu lassen", erklärt Andreas Schwerla, Managing Director McDonald's Österreich. "Man muss immer daran denken, auch hier in Österreich, dass es andere gibt, denen es nicht so gut geht. Wichtig ist dabei, konkrete Projekte zu unterstützen. Daher verdopple ich gerne die Startspende von McDonald's Österreich auf 20.000 Euro", so Bürgermeister Dr. Michael Häupl.

Die beiden Gastgeber hatten beim gemeinsamen "Frühstück machen" alle Hände voll zu tun, galt es doch, die prominenten Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Medien mit einer Eierspeis-Kreation zu versorgen und gleichzeitig Spenden zugunsten des Österreichischen Roten Kreuz zu mobilisieren. Prominente Frühaufsteher wie REWE-Vorstandsvorsitzender Frank Hensel, Ottakringer-Vorstandsvorsitzende Christiane Wenckheim, AUA-Vorstand Peter Malanik, Sonja Klima, Gery Keszler, Ö3-Senderchef Georg Spatt, ÖFB-Generaldirektor Gigi Ludwig sowie Toni Mörwald, Ali Rahimi, Adi Weiss, Matthias Euler-Rolle und viele mehr ließen es sich nicht nehmen, mittels einer exklusiven Tombola und großzügigen Beiträgen in die bekannten Spendenhäuschen einen Beitrag zur Soforthilfe zu leisten. Als besondere Überraschung stellte AUA-Boss Peter Malanik einen Businessflug für zwei Personen nach Dubai zur Verfügung. Die kurzfristig einberufene Versteigerung brachte 5.000 zusätzliche Euro. Max Santner, Leiter Internationale Hilfe im Österreichischen Roten Kreuz, konnte die vollen Spendenboxen gleich mitnehmen und bedankte sich bei den Gästen für die dringend benötigte Unterstützung: "Durch das weltweite Rotkreuz-Netzwerk und unsere lokalen Partner vor Ort, in diesem Fall der Pakistanische Rote Halbmond, garantieren wir, dass Ihre Hilfe in Pakistan ankommt."

"Die Spendenbereitschaft der Gäste und Unterstützer hat alle Erwartungen übertroffen", so Schwerla, "und wir freuen uns, damit einen ersten Beitrag leisten zu können. Seitens McDonald's Österreich werden wir die Spendenaktion mittels weiterer Aktivitäten fortsetzen, solange Hilfe benötigt wird."

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=80&dir=201008&e=20100820_m&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt McDonald's Österreich:
Mag. Ursula Riegler | Senior Manager Communications
Tel. 02236-3070-6439 | 0664-85 34 999
E-Mail: ursula.riegler@at.mcd.com
www.mcdonalds.at | www.naehehilftheilen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MCD0001