AVISO: Wehsely legt Grundstein für Palliativstation am Wilhelminenspital

Wien (OTS) - Am kommenden Montag, den 23. August 2010, um 10.00
Uhr, findet die Grundsteinlegung für die neue Palliativstation am Areal des Wilhelminenspitals statt. Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely legt gemeinsam mit Franz Prokop, Bezirksvorsteher von Ottakring, Spitalsdirektorin Dr.in Barbara Hörnlein, Prof. Dr. Heinz Ludwig, Vorstand der 1. Medizinischen Abteilung des Hauses und Dr.in Susanne Drapalik, Leiterin des Medizinmanagements im Wiener Krankenanstaltenverbund, den ersten Grundstein für die neue Station. Das multiprofessionelle Gebäude wird bis Juni 2012 zwischen Pavillon 22 und 23 errichtet. Schwerstkranke PatientInnen mit einer unheilbaren, fortgeschrittenen Erkrankung können hier in Zukunft durch ein interprofessionelles Team ganzheitlich, in einer wohnlichen Umgebung, bestmöglich betreut werden. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen. Für Film- und Fotogelegenheiten ist gesorgt.****

Wehsely legt Grundstein für Palliativstation am Wilhelminenspital

Datum: 23.8.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Wilhelminenspital Wiese zwischen Pavillon 22 und 23 am
Gelände des Wilhelminenspitals
Montleartstraße 37, 1160 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Mag.a Victoria Moritz, Tel.: 40409/70064
victoria.moritz@wienkav.at

Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 4000/81 231
Fax: 4000/99 81 231
Handy: 0676/8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008