Bowlevergnügen, Meeresfrüchtereigen und vegetarisches Potpourri beim Film Festival 2010

Am Rathausplatz werden den Gästen neben musikalischen auch kulinarische Hingucker geboten

Wien (OTS) - Bei freiem Eintritt werden täglich beim 20. Film Festival am Wiener Rathausplatz ab Einbruch der Dunkelheit Filmvorführungen gezeigt. Begleitet werden diese von 11 bis 24 Uhr von Speisen und Getränken aus vielen Ländern. Jährlich kommen zahlreiche Besucher, um sich von kulinarischen Gaumenfreuden verwöhnen zu lassen.

Hochkarätige Kulinarik für jedes Wetterverhältnis 22 heimische Gastronomen bieten bei jedem Wetter das richtige für Liebhaber der österreichischen sowie internationalen Küche. Bei warmem Wetter wird Erfrischung durch die verschiedenen Cocktails und Bowlesorten wie zum Beispiel Himbeer, Kirsche-Granatapfel, Pfirsich, Erdbeer, Waldbeer oder Wassermelone geboten. Pineapple Fizz und Asian Colada sorgen ihrerseits ebenfalls für kühlene Pausen. Fruchtig wird es auch bei den Bieren, denn Bier gibt es in den Geschmacksrichtungen Pfirsich, Kirsch sowie Ananas. Dazu werden zum Beispiel frische Salatvariationen aus Mexiko -knackiger Blattsalat mit gegrillten Hühnerstreifen oder Streifen vom Beiried-, mit italienischen Meeresfrüchten oder überhaupt Insalata Caprese oder thailändischer Papaya Salat serviert.

Ebenfalls stehen warme Speisen wie Chinesische Weizennudeln mit Gemüse, gegrillte Calamari aus Frankreich und Kroatien, leckere Hühner-Saté-Spieße auf Caesar Salad aus Indonesien oder für Liebhaber der amerikanischen Küche das Straußensteak mit Potato Wedges auf der Speisekarte.
Wienbesucher aus dem In- und Ausland kommen mit zahlreichen Wiener Gerichten wie Wiener Schnitzel, Bierkäsnockerl, Würstel und Apfelstrudel sowie Wiener Weinen auf ihre kulinarischen Kosten.

Auch Naschkatzen kommen nicht zu kurz Für "süße" Gäste gibt es ebenfalls einige Schmankerl -traditioneller Wiener Kaiserschmarren, fruchtige Knödelvariationen, Apfel- und Marillenschmarren sowie Mohnnudeln stehen zur Auswahl. Pasta einmal anders - süße Cannelloni mit Himbeersoße, Walnussnudeln oder Schokoladentortellini laden zum Probieren ein.

Programmhighlights mit DJ Tiesto, dem Neujahrskonzert und Live Jazz In der zweiten Halbzeit des Wiener Film Festivals stehen bei Einbruch der Dunkelheit musikalische Leckerbissen auf dem Programm. Ebenfalls werden das Konzert Tiesto live in Victoria Park 2009, das zum Maßstab für Electronic Arts rund um den Erdball geworden ist, am Samstag, 14. August, sowie die Musikkomödie A Little Nightmare Music am Montag, 16. August, gezeigt. Ein Abend für die ganze Familie ist der Mittwoch, 25. August - das Märchenspiel Hänsel und Gretel begeistert quer durch alle Altersgruppen. Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2010 wird auf Grund großer Beliebtheit erneut am Sonntag, 29. August aufgeführt. Noch bis 12. September treten beim sonntäglichen Jazzfrühschoppen von 12 bis 14 Uhr Live-Bands bei freiem Eintritt auf.

Film Festival am Wiener Rathausplatz
Bis 12. September 2010
Filmbeginn täglich bei Einbruch der Dunkelheit
Kulinarik 11 bis 24 Uhr
Der Eintritt ist frei
Weitere Infos: www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Mag. (FH) Katharina Kula, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43-(0)1-319 82 00-0, Fax: +43-1-319 82 00-82
kula@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001