ASFINAG: A 7 Mühlkreis Autobahn: Sanierungsarbeiten im Bereich Anschlussstelle Hafenstraße

Verkehrsbeeinträchtigungen von 16.8.2010 bis 10.9.2010

Ansfelden (OTS) - Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Brücke über die Hafenbahn (Bereich Anschlussstelle Hafenstraße) ist die A 7 in der Zeit von Montag, 16.8.2010, bis Freitag, 10.9.2010, nur eingeschränkt befahrbar. Im Zuge des Baufelds in der Mitte muss in beiden Fahrtrichtungen jeweils der 2. Fahrstreifen gesperrt werden. Damit stehen dem Verkehr in beiden Fahrtrichtungen jeweils zwei Fahrstreifen mit einer Breite von 3,25 m (Spur 1) und 2,50 m (Spur 2) bei einer Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 km/h zur Verfügung. Bei Asphaltierungsarbeiten müssen die Richtungsfahrbahnen an wenigen Nächten auf eine Fahrspur eingeengt werden, dies jedoch nur zwischen 19.00 Uhr und 05.00 Uhr Früh.
Die ASFINAG ersucht um Verständnis.

Weitere Infos zum Autobahnen- und Schnellstraßennetz: www.asfinag.at 24 Stunden Service für Sie: 0800 400 12 400

Ansfelden, 13. August 2010

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG SERVICE GESELLSCHAFT
Mag. Anita Oberholzer
Pressesprecherin für OÖ und Salzburg
Tel.: Tel:+43 (0) 50108-15933, Mobil:+43 664-60108 15933
anita.oberholzer@asfinag.at
Fax: +43 (0) 50108-15932

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002