Einladung zum Pressefrühstück mit Sommerspaziergang durch das neue Chemie-Gebäude der TU Graz

Wien (OTS) - Mit der "Neuen Chemie" entsteht ein attraktives
Portal zum Areal der "Neuen Technik": Das größte Bauprojekt in der 200-jährigen Geschichte der TU Graz bringt nicht nur neue Möglichkeiten für Lehre und Forschung in den technischen Naturwissenschaften, sondern prägt zugleich das Bild des Bezirks Jakomini völlig neu. Die offizielle Eröffnung findet im Oktober statt, BIG und TU Graz laden Vertreterinnen und Vertreter der Medien aber schon jetzt vorab zu einem Pressefrühstück mit anschließendem Sommerspaziergang durch das Haus ein.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Gebäude statt.

Teilnehmer:

  • Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer der BIG
  • Hans Sünkel, Rektor der TU Graz
  • Harald Kainz, Vizerektor für Infrastruktur und IKT, TU Graz

Den Spaziergang durch das Haus begleitet Gerhard Fast vom Architekturbüro Zinterl Architekten ZT Gmbh.

Einladung zum Pressefrühstück mit Sommerspaziergang durch das neue
Chemie-Gebäude der TU Graz


Datum: 19.8.2010, um 10:30 Uhr

Ort:
"Neue Chemie", Dachterrasse (Zugang ab Hauptportal
beschildert)
Stremayrgasse 9, 8010 Graz

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen stehen Ihnen Ernst Eichinger (ernst.eichinger@big.at, +43 (0)664 80745 1350) und Alice Senarclens de Grancy (alice.grancy@tugraz.at, +43 (0)664 60 873 6006) zur Verfügung.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIM0001