ARBÖ: Streetfestival lockt bis zu 200.000 Besucher nach Wien

Ringstraße während des Events gesperrt

Wien (OTS) - Am kommenden Samstag geht das Open-Air Streetfestival 2010 über die Bühne. 13 Trucks, die sich dem Motto "Spaß und Lebensfreude" verschrieben haben, sowie rund 200.000 Besucher werden die Ringstraße zur größten Tanzfläche verwandeln. Deshalb wird die Ringstraße nach Angaben des ARBÖ ab etwa 13 Uhr zwischen dem Schwarzenbergplatz und der Schottengasse bis zirka 22 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Die Autofahrer werden über den Schwarzenbergplatz, der Lothringerstraße, weiter über die Friedrichstraße, den Getreidemarkt, der 2-er-Linie und der Universitätsstraße umgeleitet. Ebenso von der Ringsperre betroffen sind die Straßenbahnlinie 1, 2 und D sowie die Autobuslinie 2A die kurzgeführt beziehungsweise umgeleitet werden.

"Durch das Streetfestival wird der Ring in dieser Woche bereits zum 2. Mal innerhalb von 4 Tagen gesperrt. Auf den Ausweichstrecken wird es trotz Samstagnachmittag zu Staus und Verzögerungen kommen. Wir raten deshalb die Ringstraße am Samstag zu meiden. Wenn dies nicht möglich ist, sollte man den Ring großräumig umfahren", so die ARBÖ-Verkehrsexperten.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002