VP-Mickel: Neue Polizisten für die Josefstadt

Ab August werden 9 neue Polizisten in der Josefstadt ihren Dienst verrichten. Die ÖVP Josefstadt freut sich über den Erfolg.

Wien (OTS) - Erst vor einigen Wochen hatte die ÖVP Josefstadt die Forderung nach mehr Polizeipräsenz in der Josefstadt gestellt - und es hat sich ausgezahlt. Ab August wird das Stadtpolizeikommando Josefstadt um 9 Polizisten verstärkt. Zusätzlich sind 9 Beamte nach Absolvierung des Dienstführenden-Lehrganges wieder ins Stadtpolizeikommando Josefstadt zurückgekehrt, insgesamt 49 Polizistinnen und Polizisten absolvieren heute im Stadtpolizeikommando Josefstadt ihre Praxisausbildung und verstärken so auch die Präsenz auf den Straßen des 8. Bezirks.

"Wir freuen uns sehr über die rasche Reaktion des Innenministeriums und heißen die neuen Polizisten in der Josefstadt recht herzlich willkommen", so Veronika Mickel, Spitzenkandidatin der ÖVP Josefstadt.

General Karl Mahrer, der anlässlich der Begrüßung der neuen Polizisten ebenfalls in die Josefstadt gekommen ist, dazu: "Dank des konsequenten Einsatzes unserer Polizistinnen und Polizisten befinden sich die Kriminalitätszahlen in Wien in den letzten Monaten im Sinken. Durch eine verstärkte Polizeipräsenz wollen wir die Kriminalität in der Josefstadt noch weiter senken."

"Gerade im Sommer, wenn die Josefstädterinnen und Josefstädter auf Urlaub sind, fürchten sich viele davor, eine ausgeräumte Wohnung vorzufinden, wenn sie wieder nach Hause kommen. Durch mehr Polizei auf den Josefstädter Straßen kann Wohnungseinbrüchen Einhalt geboten werden und die Sicherheit auf der Straße verbessert werden", so Karl Fiala, Sicherheitssprecher der ÖVP Josefstadt.

"Mit den zusätzlichen Polizisten, die ihren Dienst in den Polizeiinspektionen des Polizeikommandos Josefstadt verrichten, ist ein erster Schritt in die richtige Richtung getan. Wir werden uns sehr dafür einsetzen, dass der damit eingeschlagene Weg auch weiter verfolgt wird. Unser Plan sieht es vor, bis 2013 10 neue Polizisten pro Jahr für die Josefstadt zu bekommen. Damit können wir die Polizeipräsenz im Bezirk um mehr als 70% steigern - und das ist wichtig, damit die Josefstadt zum sichersten Bezirk Wiens werden kann", so Mickel abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T:(+43-1) 4000/81 916, F:(+43-1) 4000/99 819 60
eva.gruy@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002