Alsergrund: Letzter Vortrag bei "Tower of Power 2010"

Wien (OTS) - Mit einem Vortrag von Dr. Beatrix Patzak und der Präsentation interessanter Exponate endet am Donnerstag, 12. August, das diesjährige Sommer-Programm "Tower of Power" im Hof des Pathologisch-anatomischen Bundesmuseums (9., Spitalgasse 2, Zugang:
Van-Swieten-Gasse). Die Veranstaltungsreihe wird heuer zum achten Male durchgeführt und das Interesse des Publikums an den Lesungen, Konzerten und sonstigen Aktivitäten war wiederum groß. Beim Abschluss-Abend am Donnerstag, 12. August, berichtet die Direktorin, Dr. Beatrix Patzak, in einem spannenden Referat mit dem Titel "Die Narrenturm-Sammlung" über die Geschichte des Hauses. Neben Wachs/Paraffin-Abdrücken von kranken Körperteilen besitzt das Museum zahlreiche beeindruckende Präparate. Beginn ist um 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr). Der Eintritt ist gratis. Mehr Informationen und Platz-Reservierungen: Telefon 406 86 72. Der so genannte "Narrenturm" wurde 1784 unter Kaiser Josef II. gebaut. Heute dient der ganze Bau als Museum. Die Vortragende ist Medizinerin und wurde 1993 mit der Museumsleitung betraut. Geplant ist die Abhaltung des Referats im Hof. Falls das Wetter ungünstig ist, steht ein Vortragssaal als "Ersatzquartier" zur Verfügung. Wer Fragen zum Sommer-Projekt "Tower of Power" hat, kontaktiert die Organisatoren per E-Mail:
pat@narrenturm.at.

o Allgemeine Informationen: Veranstaltungsreihe "Tower of Power 2010": www.narrenturm.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002