SP-Yilmaz: Studie bestätigt erfolgreichen Wiener Weg der Integration

Wien (OTS/SPW-K) - "Als Integrationssprecherin der SPÖ Wien freut es mich besonders, wenn der erfolgreiche Weg der umfassenden Wiener Integrationskonzepte und -programme auch von außen durch Studien bestätigt wird", kommentiert die Vorsitzende des Integrationsausschusses, Nurten Yilmaz eine heute präsentierte Studie. Ein Großteil der MigrantInnen gibt in der aktuellen Studie an stolz darauf zu sein, etwas für ihre Wahlheimat Wien tun zu können, einen Beitrag zur Wirtschaft, zur Kultur und zur Gesellschaft in Wien leisten zu können. "Wir sehen das genauso und freuen uns, dass der Effekt des Wiener Wegs im Integrationsbereich wieder einmal nachgewiesen worden ist", sagt Yilmaz. Die MigrantInnen selbst schätzen ihren Beitrag zu Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft in Wien als zumindest wichtig ein. Besonders als UnternehmerInnen, Pflegekräfte und in den Bereichen Bau, Handwerk und Gastronomie schätzen die MigrantInnen laut der Studie ihren Beitrag als bedeutungsvoll ein.

"Dass sich die Menschen bei uns in Wien wohl fühlen und sich über ihr eigenes Dazutun freuen, ist ein wichtiges Ziel der Wiener Integrationspolitik", sagt Yilmaz, "Es zeigt sich einmal mehr, dass wir mit Programmen wie 'Start Wien', das Migrantinnen und Migranten beim Berufseinstieg unterstützt, den richtigen Weg gehen. Auch das umfassende Angebot an Deutschkursen, die gut leistbar und niederschwellig zugänglich sind, trägt einen wichtigen Teil dazu bei."
Integration brauche Mut zu politischer Haltung und Gestaltung, sagt die Integrationssprecherin. Ziel sei es dabei, in Wien ein respektvolles Miteinander für alle zu ermöglichen. "Der konsequente Weg der Wiener Integrations- und Diversitätspolitik lässt sich auch in nüchterne Zahlen gießen, wie die aktuelle Studie beweist", erklärt Yilmaz. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. (FH) Evelyn Bäck
Tel.: Tel.: (01) 4000-81 922 Mobil: 0676 8118 81 922
evelyn.baeck@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002