"MotoGP meets Vienna": Ringstraße gesperrt

Straßenbahnlinie 1 wird kurzgeführt, Vienna Ring Tram eingestellt

Wien (OTS) - Wegen der Veranstaltung "MotoGP meets Vienna" ist die Ringstraße am Mittwoch, 11. August 2010 zwischen Stadiongasse und Schottentor gesperrt. Die Einschränkungen treten von ca. 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr auf. Davon sind auch die Straßenbahnen der Wiener Linien betroffen.

Die Straßenbahnlinie 1 wird beim Dr.-Karl-Renner-Ring (Volkstheater U) sowie beim Schottentor kurzgeführt.
Die Straßenbahnlinie 2 verkehrt dank der "Ringschleife" in der Reichsratsstraße hinter dem Parlament durchgehend, lässt aber die Haltestelle "Stadiongasse, Parlament" aus.
Die Straßenbahnlinie D wird in beiden Fahrtrichtungen über den Kai umgeleitet.
Die Vienna Ring Tram ist den ganzen Tag über eingestellt.

Zwischen Schottentor und Volkstheater bzw. Oper raten die Wiener Linien zum Umstieg auf die U2. Die Fahrgäste werden auch über Hinweistafeln und Lautsprecherdurchsagen informiert.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001