Vbgm Ludwig: Erfolgreiche Kunstgaberln-Aktion in Gemeindebauten

Rund 500 begeisterte junge Fußballfans in 18 Wohnhausanlagen nahmen an den Workshops teil

Wien (OTS) - Die Kunstgaberln-Workshops des Nachbarschafts-Service wohnpartner in Kooperation mit Kunstgaberln-Trainer Michael Moritz waren ein voller Erfolg. Zahlreiche Kinder und Jugendliche nahmen daran teil und lernten, dass der coole Umgang mit dem Ball eine tolle Alternative zum "Fetzen" gegen Hausmauern ist.
Gestern, Freitag, lud Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig zur Abschluss-Performance der Kinder und Jugendlichen ein und bedankte sich bei den Kunstgaberln-TeilnehmerInnen für ihr Interesse und sportliches Engagement. ****

Die Kunstgaberln-Workshops, die von Mai bis August 2010 angeboten wurden, stießen bei dem jungen BewohnerInnen der Wiener Gemeindebauten auf großes Interesse. In den Kursen zeigte Trainer und Ballkünstler Michael Moritz den TeilnehmerInnen tolle Tricks und akrobatische Einlagen mit dem runden Leder. Die Nachwuchs-KickerInnen lernten auf diese Weise Fußball spielen einmal anders - auf geräuscharme Weise - kennen.

"Ziel von Kunstgaberln im Gemeindebau war es nicht nur, auf spielerische und unterhaltsame Weise die Regeln des Fair Play und eines respekt- und rücksichtsvollen Miteinanders zu vermitteln, sondern damit auch die gute Nachbarschaft zu fördern. Das ist uns auch gelungen. Rund 500 Kinder und Jugendliche nahmen an den Workshops mit großem Engagement teil. Dabei lernten sich nicht nur die jungen Kunstgablerinnen und -gabler, sondern auch deren Familien und Freunde näher kennen", freute sich Vizebürgermeister Michael Ludwig über den Erfolg der Aktion. "Auch im kommenden Jahr wird die Kunstgaberln-Aktion wieder stattfinden", kündigte der Wiener Wohnbaustadtrat an.

Erweitertes Workshop-Angebot

Einen ersten Einstieg in die Welt des Kunstgaberlns erhielten Jung-KickerInnen bereits im August 2007. Durch die FIFATM-Fußballeuropameisterschaft 2008 steigerte sich die Zahl der interessierten Kinder und Jugendlichen in Gemeindebauten. Daher baute wohnpartner das Workshop-Angebot zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 weiter aus.
Krönendes Finale jedes mehrwöchigen Workshops war eine eigene Abschlussperformance, bei der die Jugendlichen ihre neuen technischen Feinheiten einem größeren Publikum präsentierten.

Mehr Informationen: www.wohnpartner-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecherin Vbgm. Dr. Michael Ludwig
Tel.: 01 4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

Mag. Claudia Nekvasil-Kelnhofer
Leitung Marketing und Public Relations
wohnpartner/Wohnservice Wien
Tel.: 24 503/25 821
E-Mail: c.nekvasil@wohnservice-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001