13. Bezirk: Neuer Radweg entsteht bei U-Bahn-Station "Unter Sankt Veit"

U-Bahn-Station "Unter Sankt Veit" wird an künftigen "Wienfluss-Radweg" angebunden

Wien (OTS) - Am Montag, dem 2. August 2010, beginnt die MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau entlang des Hietzinger Kais im 13. Bezirk mit der Herstellung eines Radweges zwischen der U-Bahn-Station "Unter Sankt Veit" und der künftigen Radbrücke bei der Fleschgasse/Astgasse.

Verkehrsmaßnahmen

Der bauliche Zwei-Richtungs-Radweg wird im Bereich des Grünstreifens hergestellt. Auf Baudauer wird fallweise, aufgrund der Anlieferung des Baumaterials, der linke Fahrstreifen am Hietzinger Kai in Anspruch genommen - allerdings nur außerhalb der Früh- und Abendverkehrsspitze in der Zeit von 9 bis 15 Uhr.

Örtlichkeit der Baustelle: 13., Hietzinger Kai von St.-Veit-Gasse bis Fleschgasse

  • Baubeginn: 2. August 2010
  • Geplantes Bauende: 16. September 2010, Restarbeiten bis Ende September 2010

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 4000/49 923
Handy: 0676 8118 49 923
E-Mail: matthias.holzmueller@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009