2. Bezirk: Untere/Obere Donaustraße: Anstehende Brückensperren

Wien (OTS) - Die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau informiert über die nächsten Sperren der Marien- und Schwedenbrücke an den kommenden Wochenenden im Juli und August 2010. Die Brückensperren sind in Zusammenhang mit der Sanierung der Unteren/Oberen Donaustraße von Aspernbrückengasse bis Lilienbrunngasse im 2. Bezirk notwendig.

Verkehrsmaßnahmen

Ab 30. Juli 2010 stehen von Montag bis Freitag im gesamten Bauabschnitt die zwei neu hergestellten Fahrstreifen weitgehend für den Fahrzeugverkehr zur Verfügung. An den kommenden Wochenenden wird die Fahrbahn im Bereich der Kreuzungen der Unteren/Oberen Donaustraße mit der Marien- und der Schwedenbrücke saniert.

Hierfür wird am Wochenende auf der Unteren/Oberen Donaustraße im Bereich dieser Kreuzungen eine Einengung auf einen Fahrstreifen notwendig:

  • Freitag, 30. Juli 2010, 19 Uhr, bis Montag, 2. August 2010, 5 Uhr: Sperre der Marienbrücke inkl. Querverkehr und Einengung bei der Kreuzung auf eine Fahrspur in der Unteren Donaustraße
  • Freitag, 6. August 2010, 19 Uhr, bis Montag, 9. August 2010, 5 Uhr: Sperre der Schwedenbrücke inkl. Querverkehr und Einengung bei der Kreuzung auf eine Fahrspur; auch das Rechtsabbiegen in die Taborstraße ist in diesem Zeitraum nicht möglich
  • Freitag, 13. August 2010, 19 Uhr, bis Montag, 16. August, 2010, 5 Uhr: Sperre der Marienbrücke inkl. Querverkehr und Einengung bei der Kreuzung auf eine Fahrspur

Mit den Brückensperren geht auch die Sperre des jeweiligen Querverkehrs einher. Das bringt für den Zeitraum der jeweiligen Brückensperre weitere Folgeeinschränkungen mit sich:

  • Schwedenbrücke: Sperre der Taborstraße auf Höhe Gredlerstraße und Ableitung des Fahrzeugverkehrs in die Gredlerstraße
  • Marienbrücke: Sperre der Lilienbrunngasse auf Höhe Gredlerstraße und Ableitung des Fahrzeugverkehrs über die Lilienbrunngasse Richtung Negerlegasse

Örtlichkeit der Baustelle: 2., Untere/Obere Donaustraße von Aspernbrückengasse bis Lilienbrunngasse

  • Baubeginn: 5. Juli 2010
  • Geplantes Bauende: Ende September 2010

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 4000/49 923
Handy: 0676 8118 49 923
E-Mail: matthias.holzmueller@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007