T-Mobile Midnightsales: Hunderte Apple-Fans warteten auf das iPhone 4

Wien (OTS) -

  • Der erste iPhone Fan stand ab 9:30 Früh vor T-Mobile Shop
  • Hunderte Begeisterte trotz strömenden Regens
  • Punkt Mitternacht wurde das erste iPhone 4 Österreichs persönlich von CEO Robert Chvátal verkauft

Bereits am Donnerstag um 9:30 Uhr Früh (14,5 Stunden vor Verkaufsstart), fand sich der erste iPhone Fan vor dem T-Mobile Shop auf der Kärntner Straße ein. Nach und nach gesellten sich immer mehr Begeisterte hinzu. Um 22:00 Uhr stieg die Zahl der wartenden Apple-Fans auf weit über 100 an - und das bei strömenden Regen.

Eingezählt durch die begeisterten Fans, öffneten sich um Punkt Mitternacht die Türen des T-Mobile Shops. DI Robert Chvátal, Vorsitzender der Geschäftsleitung T-Mobile Austria, ließ es sich nicht nehmen und verkaufte das erste iPhone 4 Österreichs persönlich. "Der Ansturm auf das neue iPhone war ernorm, um 8:30 Uhr Früh verließ der letzte glückliche iPhone 4 Besitzer den T-Mobile Shop. Die Stimmung war unglaublich, der Mitternachtsverkauf war ein in Österreich noch nie dagewesenen Verkaufserlebnis." so Robert Chvátal.

Die bestellten iPhone 4 werden nun sukzessive ausgeliefert, nach dem Motto "Wer zuerst bestellt hat, bekommt es schneller". Das bedeutet, dass der Zeitpunkt des Kaufs im Online-Shop den Zeitpunkt der Auslieferung beeinflusst. Die ersten Online-Bestellungen wurden bereits in der vergangenen Nacht ausgeliefert.

Weitere Informationen unter www.t-mobile.at/iphone

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria GmbH
Unternehmenskommunikation
Rennweg 97-99, 1030 Wien
Barbara Holzbauer
Telefon +43 676 8200 - 6017
www.T-Mobile.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0001