Horse-Ball-Turnier in Markersdorf, NÖ!

Am 31. Juli und 1. August 2010 findet am Gelände des Reitsportzentrum Hiesberger in Markersdorf ein weiteres Turnier der diesjährigen Wettkampfsaison in Horse-Ball statt.

Wien (OTS) - Am Samstag, dem 31. Juli, treten ab 14:00 Uhr die Mannschaften Pegus/hippo gold/RSZ Hiesberger aus Markersdorf, Reiterstadl - T-Mobile aus Klosterneuburg, Special-Home aus Ebreichsdorf und RC Gallneukirchen aus Oberösterreich gegeneinander an. Ab 16:00 Uhr besteht dann für jedermann die Möglichkeit an einem Beachvolleyball-Turnier teilzunehmen und am Abend beim Country-Fest das Tanzbein zu schwingen.

Am Sonntag, dem 1. August, gibt es am Vormittag einen Frühschoppen sowie eine Feldmesse mit Pferdeweihe und ein Harley-Davidson-Treffen. Ab 13:00 Uhr kämpfen dann wieder die Horse-Ball-Teams um den Turniersieg.

Horse-Ball - Basketball zu Pferd

Horse-Ball wird mit zwei Mannschaften zu je sechs Spielern (zwei davon sind Austauschspieler) in zwei Halbzeiten zu je 10 Minuten gespielt. Ohne den Fuß auf den Boden zu setzen heben die ReiterInnen im Galopp einen Lederball mit sechs Lederschlaufen auf und versuchen diesen in den gegnerischen Korb, der 3,5 Meter hoch hängt, zu werfen. Bevor eine Mannschaft zum Korbschuss berechtigt ist, müssen sie jedoch den Ball mindestens zu drei verschiedenen Spielern der eigenen Mannschaft gepasst haben. Um dem Gegner den Ball zu entziehen, dürfen sich die Spieler mit den Pferden berühren. Ein Schiedsrichter zu Pferd und einer am Spielfeldrand sorgen für die Einhaltung des Reglements.

Reisportzentrum Hiesberger
Aufeldgasse 5
3385 Markersdorf

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Fachverband für Horse-Ball
Hannes M. Hiesberger - Tel: +43/664/433 74 37
E-Mail: horseball@gmx.at Web: www.horseball.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOB0001