Blecha: Bruno Kreisky hat das Land wie kein anderer Politiker verändert

Jährliche Pensionsanpassung wurde in Kreiskys Amtszeit eingeführt - Heute muss wieder hart dafür gekämpft werden

Wien (OTS/SK) - Der Pensionistenverband Österreichs (PVÖ) gedenkt heute, am 20. Todestag Bruno Kreiskys des bedeutendsten Politikers Österreichs. "Bruno Kreisky hat das Land, wie kein anderer Politiker verändert. Es moderner, sozialer und gerechter gemacht. Die Pensionisten Österreichs werden nie vergessen, dass Bruno Kreisky das österreichische Pensionsrecht weiterentwickelt und sicherer gemacht hat", so PVÖ-Präsident Karl Blecha zum heutigen 20. Todestag des Ausnahmepolitikers. ****

"In seiner Regierungszeit wurde die jährliche Pensionsanpassung eingeführt, um die heute wieder gekämpft werden muss. In seiner Zeit wurde die Witwenpension auf 60 Prozent erhöht und die Bauernpension eingeführt", so Blecha, der abschließend betont: "Bruno Kreisky hat im Herzen der österreichischen Pensionistinnen und Pensionisten einen fest verankerten Platz." (Schluss) sv/mp

Rückfragehinweis: Pensionistenverband Österreichs: 01/313 72 DW 31, Julia Awecker

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002