Stadt Wien investiert in dreizehn innovative Unternehmensgründungen

departure, die Kreativagentur der Stadt Wien, fördert kreative Start-ups in der Höhe von insgesamt 193.405 Euro

Wien (OTS) - "departure pioneer" ist die Programmlinie von
departure für UnternehmensgründerInnen, die eine besondere Geschäftsidee zur Basis ihres Unternehmertums machen wollen. In zwei Durchgängen von "pioneer" wurden aus insgesamt vierundvierzig Einreichungen die dreizehn innovativsten und wirtschaftlich nachhaltigsten für eine Förderung in Höhe von insgesamt 193.405 Euro ausgewählt. Die geförderten Projekte stammen aus den Bereichen Architektur, Audiovision, Design, Mode, Multimedia und Services für Creative Industries. "Innovation und der Mut zur Unternehmensgründung wird durch die GründerInnenförderung von departure unterstützt. Ebendiese ambitionierten UnternehmerInnen tragen dazu bei, dass die Kreativwirtschaft als ein wichtiger Motor der Wiener Wirtschaft fungiert", so departure Geschäftsführer Christoph Thun-Hohenstein.

Im Zuge der Programmlinie "pioneer" werden innovative und kreative Gründungsideen gefördert: Dies umfasst sowohl die Konkretisierung und Ausarbeitung einer Geschäftsidee vom Geschäftsmodell zum Businessplan, die formale Gründung des Unternehmens als auch die Entwicklung eines ersten Prototyps, einer ersten Kollektion, einer Dienstleistung oder die Umsetzung einer Marketing-Strategie, eines ersten Pilotprojektes etc.

Dreizehn innovative Unternehmen am Start

Die Angebote der geförderten UnternehmerInnen reichen von Architekturansätzen - "obenauf" und "vertikal" - bis zu bedürfnisorientierten Designs, von audiovisueller Medienkunst, Filmproduktionen und einem Indie-Label bis zu Mode, Designer-Schuhen und maßgefertigten Jeans. Gefördert wurden weiters ein Kreativ- und Kulturzentrum in Ottakring und Web-Lösungsangebote nach dem Prinzip des Crowdsourcing.

Die ausführliche Medieninformation finden Sie zum Download unter http://www.departure.at/presse

departure ist die Kreativagentur der Stadt Wien und ein Unternehmen der Wirtschaftsagentur Wien. departure wurde im Herbst 2003 als Österreichs erste eigenständige Wirtschaftsförderungs- und Servicestelle für Unternehmen der Creative Industries aus den Bereichen Mode, Musik, Audiovision, Multimedia, Design, Verlagswesen, Kunstmarkt und Architektur, gegründet und gilt inzwischen europaweit als erfolgreiches Modell der Innovationsförderung auf Wettbewerbsbasis. Seit dem Start des Förderprogramms wurden 272 Projekte mit rund 17 Mio. Euro gefördert und mehr als 1.200 hoch qualifizierte Arbeitsplätze neu geschaffen oder gesichert.

Die Ergebnisse des Förderprogramms P.0904 im Detail
Eingereichte Projekte: 15
Geförderte Projekte: 5
Gesamtfördersumme: 75.000 EUR
Durchschnittliche Förderquote: 70% (Maximaler Förderbetrag: 15.000 EUR)
Investeffekt inkl. volkswirtschaftlicher Multiplikatoreneffekte (1:4): 300.000 EUR
Ausführliche Projektbeschreibungen finden Sie auf der departure-Website: www.departure.at > geförderte Projekte

Gründer: Ing. Rainer Scheidle
Schwerpunkt: Architektur
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Michael Tatschl, M.A.
Schwerpunkt: Design (inkl. Graphik)
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Anna-Vera Deinhammer
Schwerpunkt: Architektur
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Eva Fischer
Schwerpunkt: Audiovision
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Christina Nemec
Schwerpunkt: Musik
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Die Ergebnisse des Förderprogramms P.1001 im Detail
Eingereichte Projekte: 29
Geförderte Projekte: 8
Gesamtfördersumme: 118.405 EUR
Durchschnittliche Förderquote: 70% (Maximaler Förderbetrag: 15.000 EUR)
Investeffekt inkl. volkswirtschaftlicher Multiplikatoreneffekte (1:4): 473.620 EUR
Ausführliche Projektbeschreibungen finden Sie auf der departure-Website: www.departure.at > geförderte Projekte

Gründer: Malin Troll und Ju-Hong Chang
Schwerpunkt: Mode
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Wiedermann Vera
Schwerpunkt: Design (inkl. Graphik)
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Diaconu Alexandra und Michael Rollig
Schwerpunkt: Mode
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Stürzer Stefan
Schwerpunkt: Services für Creative Industries
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Biskup Max
Schwerpunkt: Audiovision
Gesamtfördersumme: 13.405 EUR

Gründer: Schwanzer Michael
Schwerpunkt: Multimedia
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Michael Lanner
Schwerpunkt: Mode
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Gründer: Mag. Christa Auderlitzky
Schwerpunkt: Audiovision
Gesamtfördersumme: 15.000 EUR

Service:
Einreichende für die nächsten Calls:
departure classic: 13.09.2010
departure pioneer und departure experts: 30.09.2010
Nähere Informationen: www.departure.at

Rückfragen & Kontakt:

Birgit Huber
departure wirtschaft, kunst und kultur gmbh
Tel.: +43-1-4000-87107
huber@departure.at
www.departure.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006