Margareten: Ein Abend mit der Krimi-Autorin Anni Bürkl

Spannende Rezitationen am Freitag, 30.7. (19.30 Uhr)

Wien (OTS) - Auf Einladung des Kulturvereins "read!!ing room" präsentiert die Autorin Anni Bürkl bei einem Literatur-Abend am Freitag, 30. Juli, die spannendsten Teile ihres Schaffens. Das vielfältige Wirken der Wienerin des Jahrgangs 1970 reicht von der Erstellung von Biographien und Fachpublikationen bis hin zur Abhaltung von "Schreibseminaren". Die Veranstaltung im Vereinslokal in Margareten in der Anzengrubergasse 19/1 trägt den Titel "Anni Bürkl und ihre Ausseer Krimi-Mischung" und das Publikum lernt die freie Schriftstellerin und Journalistin als Verfasserin trefflicher Kriminalromane kennen. Anni Bürkl hat einige Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Förderpreis des "Theodor-Körner-Fonds" (2003). Die Schöpferin der Krimis "Ausgetanzt", "Schwarztee" sowie "arbeits/los" liest aus ihren Werken, beschreibt den Gästen ihre Arbeitsweise und steht für Gespräche über die Inhalte der einzelnen Bücher zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden der Besucher (Devise: "Pay as you wish") verwenden die Vereinsleute für künftige kulturelle Aktivitäten. Information:
Telefon 0699/19 66 22 42 (E-Mail: readingroom@chello.at).

Allgemeine Informationen:

o Schriftstellerin Anni Bürkl: www.texteundtee.at/ o read!!ing room, Raum für (Alltags)Kultur: www.e-zine.org/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003